Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. de.wikipedia.org › wiki › LZ_129LZ 129 – Wikipedia

    Der Zeppelin LZ 129 „Hindenburg“ (Kennzeichen D-LZ129), benannt nach dem deutschen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg, war neben seinem Schwester luftschiff LZ 130 eines der beiden größten jemals gebauten Luftfahrzeuge. Seine Jungfernfahrt war im März 1936.

  2. Vor 2 Tagen · Die Geschichte der Hindenburg ist fast so tragisch wie die der Titanic. Wir werfen einen Blick auf den Zeppelin LZ 129 und auf die Katastrophe, die am 6. Mai 1937 für das Ende der Luftschifffahrt ...

  3. 6. Mai 2017 · „Hindenburg“-Absturz, eine Abfolge fataler Physik-Verkettungen. Am 6. Mai 1937 endete die Geschichte der zivilen Luftschifffahrt in einer Tragödie: In Lakehurst bei New York verunglückte das...

    • Johann Althaus
    • Geschichte
  4. Foto- und Zeitungsreporter, Rundfunkjournalisten und Filmteams dokumentieren den Absturz der Hindenburg vor Ort. Es ist die erste Katastrophe, die die Öffentlichkeit so nah miterlebt. Der 6. Mai 1937 bedeutet damals das Aus für den Weltluftverkehr deutscher Zeppeline.

  5. 6. Okt. 2011 · Wie kam es zum tödlichen Absturz des größten Luftschiffes der Welt im Jahr 1937? Die Dokumentation erklärt die Ursachen und Folgen des Unglücks, das 36 Menschen das Leben kostete.

    • 4 Min.
    • Momente der Geschichte
  6. 21. Jan. 2011 · Mit 36 Toten war der Absturz der „Hindenburg“ bei weitem nicht der schlimmste Crash eines Luftschiffes. Aber die ungeheure Wirkung des Liveberichts und der dazu passenden bewegten Bilder ...

  7. 5. Mai 2017 · Doch am 6. Mai 1937 verunglückte die „Hindenburg“ bei der Landung in den USA – und die Ära der Luftschiffe war jäh beendet. Die Katastrophe wurde live im Radio übertragen. Reporter Herbert...