Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 6. März 2023 · Ähnlich irritiert, lieber Horst Köhler, dürften 2014 die Hörerinnen und Hörer Ihrer Rede gewesen sein, die Sie, im März vor neun Jahren, bei den Afrika-Tagen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gehalten haben. Sagten Sie doch ganz am Anfang, und Sie sprachen von sich in der dritten Person: Horst Köhler ist kein Afrika-Experte.

  2. Horst Köhler, Die große Transformation in Zeiten des Unbehagens, 08.12.2017. Zur Rede „Es geht also nicht darum, Wachstum pauschal zu verteufeln. Es geht vielmehr um die zwei Fragen: Was soll wachsen – und wo soll es wachsen?“ Horst Köhler, Braucht die Weltwirtschaft eine neue Vision?, 04.5.2017. Zur Rede

  3. 31. Mai 2010 · Der Rücktritt von Bundespräsident Köhler ist ein einmaliger Fall in der Geschichte der Bundesrepublik. "Das hat es noch nicht gegeben", sagte der Verfassungsrechtler Ulrich Battis im Gespräch ...

  4. Horst Köhler, Von der Unmöglichkeit, über Afrika zu sprechen, 18.3.2014 Zur Rede „Ich habe da eine Vision: dass die reichen, alternden Gesellschaften des Nordens nachhaltige finanzielle Brücken bauen zu den armen, jungen Gesellschaften des Südens, dass also die Ersparnisse der einen eine echte Dividende finden mit Realinvestitionen bei den anderen.“

  5. Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes. 1998 - 2000. Präsident der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung in London. 2000 - 2004. Geschäftsführender Direktor des Internationalen Währungsfonds (IWF) in Washington, D.C. seit 2003. Honorarprofessur an der Universität Tübingen. 2004 - 2010. Bundespräsident.

  6. Horst Köhler assumed office as Managing Director of the International Monetary Fund on May 1, 2000. This followed his unanimous selection by the Executive Board of the IMF, on March 23, 2000, to serve as Managing Director and Chairman of the Executive Board. He resigned on March 4, 2004, following his nomination for the position of President of the Federal Republic of Germany.

  7. Horst Köhler (2004–2010) Tabellarischer Lebenslauf. Datum Biographie; 1943: Geboren am 22. Februar in Skierbieszów, Polen: 1963: Abitur: 1963 - 1965: Wehrdienst und Ausbildung zum Reserveoffizier bei den Panzergrenadieren : 1965 - 1969: Studium der Wi ...