Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. September 1915 in Dresden; † 20. April 1990 in Berlin) war ein deutscher Politiker der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED). Von 1973 bis 1976 war er Vorsitzender des Ministerrates der DDR, von 1976 bis 1989 Präsident der Volkskammer, ferner Mitglied des Politbüros der SED.

  2. www.spiegel.de › politik › wegen-des-namens-a-50e818c2-0002Wegen des Namens - DER SPIEGEL

    18. März 1990 · Sindermann war von 1973 bis 1976 als Regierungschef der zweithöchste, von 1976 bis zu seinem Sturz am 13. November 1989 als Präsident der Volkskammer der dritthöchste Staatsfunktionär der DDR,...

  3. 30. Dez. 2016 · Vollstrecker der DDR-Demokratie. Somit war Sindermann für immerhin ein Drittel der DDR-Geschichte der lächelnde Vollstrecker der DDR-Demokratie, die von Grund auf antidemokratisch war. Dafür freilich hatte er sich nicht zuletzt mit einem seiner vorherigen Jobs qualifiziert: dem des SED-Propaganda-Chefs.

  4. 20. Apr. 1990 · Sindermann, Horst | Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. 5.9.1915. 20.4.1990. Mitglied des Politbüros des ZK der SED, Vorsitzender des Ministerrats. Anhören. Biographische Angaben aus dem Handbuch "Wer war wer in der DDR?": Geb. in Dresden; Vater Buchdrucker, MdR; 1921 – 33 Volksschule u.

  5. 7. März 2016 · Seine Aufzeichnungen, die er in den späten 1980er Jahren zu Papier gebracht hat - in der Endzeit der DDR -, schließen mit der Nachkriegszeit 1945/46 ab. Sindermanns Karriere unter Ulbricht und...

  6. 20. Apr. 1990 · Im Jahr 1973 stieg er zum Stellvertretenden Vorsitzenden des Staatsrates der DDR auf. 1976 wechselte Sindermann auf den Präsidentenstuhl der Volkskammer, wo er bis zum Zusammenbruch von 1989 die Sitzungen leitete und zugleich 1963 bis 1989 selbst als Abgeordneter vertreten war. Infolge der Herbstereignisse von 1989, die den ...

  7. 1. Sept. 2015 · Berlin- Er war die Nummer 3 im DDR-Staat – Volkskammer-Präsident Horst Sindermann († 1990). Trotzdem kannte kaum jemand das Leben dieses Mannes. Sogar engste Genossen wussten nicht, dass...