Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Januar 1643 in Woolsthorpe in Lincolnshire. Tod: 20. März 1726 in Kensington, London. Erreichtes Lebensalter: 84 Jahre. Eltern: Isaac Newton Sr., Hannah Ayscough. Nationalität: Großbritannien. Ausbildung: Trinity College (Cambridge) Beruf: Naturwissenschaftler. Bekanntestes Werk: Philosophiae Naturalis Principia Mathematica (1686)

  2. Sir Isaac Newton war ein englischer Physiker, Astronom und Mathematiker an der Universität Cambridge und Leiter der Royal Mint. Wie erst später öffentlich bekannt wurde, beschäftigte er sich ebenfalls mit theologischen, historischen und alchemistischen Untersuchungen. Isaac Newton ist der Verfasser der Philosophiae Naturalis Principia ...

  3. Sir Isaac Newton. Lebensdaten: 4. Januar 1643 bis 31. März 1727. Nationalität: britisch. Zitat:"Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean." Der Physiker Isaac Newton brachte bedeutende Erkenntnisse für die Wissenschaft.

  4. Sir Isaac Newton gilt als einer der bedeutendsten Wissenschaftler aller Zeiten. Das liegt daran, dass er unter anderem die Schwerkraft entdeckt hat — und das mehr oder weniger durch Zufall. Newton beobachtete nämlich einen Apfel, der vom Baum fiel. Er fragte sich, warum der Apfel ausgerechnet senkrecht und nicht seitlich zu Boden fällt.

  5. www.wikiwand.com › de › Isaac_NewtonIsaac Newton - Wikiwand

    März 1727 greg. ( sic !) in Kensington) war ein englischer Physiker, Astronom und Mathematiker an der Universität Cambridge und Leiter der Royal Mint. Wie erst später öffentlich bekannt wurde, beschäftigte er sich ebenfalls mit theologischen, historischen und alchemistischen Untersuchungen.

  6. 23. Apr. 2024 · Isaac Newton (born December 25, 1642 [January 4, 1643, New Style], Woolsthorpe, Lincolnshire, England—died March 20 [March 31], 1727, London) was an English physicist and mathematician who was the culminating figure of the Scientific Revolution of the 17th century.

  7. Der englische Physiker, Mathematiker, Astronom und Philosoph war Verfasser der "Philosophiae Naturalis Principia Mathematica" (1687). Isaac Newton läutete mit seinen Lehren das moderne Zeitalter der Physik und der klassischen Mechanik ein. Dazu entwickelte er unter anderem die drei berühmten Bewegungsgesetze, die Lehre von der ...

  8. † 31.03.1727 Kensington. Er war ein englischer Physiker, Mathematiker und Astronom und einer der bedeutendsten Naturwissenschaftler der Geschichte. NEWTON entdeckte die Gravitation als universelle Kraft, die das Sonnensystem zusammenhält.

  9. 19. Dez. 2007 · Der Mathematische Monatskalender Isaac Newton (1643–1727): Entdecker der Schwerkraft. Isaac Newtons Werk ist vielfältig: Mit der »Philosophiae Naturalis Principia Mathematica« legte er den Grundstein für die klassische Mechanik. Außergewöhnlich sind auch seine Leistungen auf dem Gebiet der Optik.

  10. 4. Jan. 2023 · 04.01.2023, 09:19 Uhr. Audiobeitrag. > Wissen > Isaac Newton: Die unbekannten Seiten des eigenwilligen Genies. Seine Theorien zur Schwerkraft, zum Licht und zur Flächenberechnung sind bis heute gültig. Doch als Mensch war der Universalgelehrte Isaac Newton schwierig.