Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Iwan Stepanowitsch Konew war ein sowjetischer General im Zweiten Weltkrieg, ab dem 20. Februar 1944 Marschall der Sowjetunion.

  2. Die entscheidende Schlacht bei Kursk im Sommer 1943 war der Beginn einer Reihe glänzender Siege für Iwan Konew. Nachdem die Rote Armee den deutschen Angriffen standgehalten hatte, gingen die...

    • Boris Jegorow
    • iwan stepanowitsch konew1
    • iwan stepanowitsch konew2
    • iwan stepanowitsch konew3
    • iwan stepanowitsch konew4
    • iwan stepanowitsch konew5
  3. Die mehr als drei ­Kilometer lange Straße im Stadtteil Žižkov wurde nach dem sowjetischen Militärkommandanten Iwan Stepanowitsch ­Konew benannt, der am 9. Mai 1945 das am Tag zuvor von der Wehrmacht verlassene Prag erreichte. Konew (tschechisch Koněv) wurde 1897 als Sohn armer Bauern im Nordwesten Russlands geboren.

  4. 5. Mai 1985 · Seit dem Morgen des 16. April 1945 rollt mit Hurra und Heldentod die letzte Offensive der Sowjet-Marschälle Georgij Konstantionowitsch Schukow (1. Belorussische Front) und Iwan Stepanowitsch...

  5. Vor 2 Tagen · Ivan Stepanovich Konev (born Dec. 28 [Dec. 16, Old Style], 1897, Lodeino, near Veliky Ustyug, Russia—died May 21, 1973, Moscow, Russia, U.S.S.R.) was one of the outstanding Soviet generals in World War II, who was a leader of the offensive against the Germans.

    • The Editors of Encyclopaedia Britannica
  6. 20. Feb. 2014 · Ukrainischen Front des Generals Iwan Konew zu überlassen, entzog dem Angriff starke Kräfte. Quelle: RIA Novosti/Wikipedia. 4 von 9. Hitlers Vorstellung, der Kessel könnte aus der Luft versorgt...

  7. 28.12.1897. 21.5.1973. Chef der Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland. Anhören. Biographische Angaben aus dem Handbuch "Wer war wer in der DDR?": Geb. in Lodejno (Gebiet Kirow); 1916 Militärdienst, 1918 KPR (B), 1918 – 21 Kommissar eines Panzerzugs, einer Schützenbrigade, einer Div. u. des Stabs der Rev. Volksarmee der Fernöstl.