Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 44 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 28.10.2022 · Der wegen seiner früheren Russlandpolitik kritisierte Bundespräsident setzt in der Krise ein Zeichen des Zusammenhalts. Doch die Regierung bleibt fern. Die CDU sieht einen beispiellosen Affront.

  2. Der belarussische Machthaber Lukaschenko schließt einen Einsatz seiner Armee in der Ukraine aus, sein Außenminister stirbt einen „plötzlichen Tod“ mit 64. Bundeskanzler Olaf Scholz ist ...

  3. Joachim Gauck (Ehrenpreis Politik) Lena Meyer-Landrut (Ehrenpreis Sympathie-Botschafterin für ein junges, modernes Deutschland) Lang Lang (Ehrenpreis Klassik) HaitiCare e.V. (Charity) Anna Felicitas Sarholz (Publikumspreis „Aufsteigerin des Jahres“) Deutsche Fußballnationalmannschaft vertreten von Arne Friedrich (Leserpreis Sport)

  4. 14.10.2022 · Das in Berlin geplante Exilmuseum wird aus Sicht von Ex-Bundespräsident Joachim Gauck «ein Thema von brennender Aktualität» behandeln. Es gehe gleichzeitig um eines der «dunklen Kapitel, die auf uns gewartet haben», sagte Gauck am Freitag in Berlin zur Eröffnung einer Werkstatt, in der das für 2026 geplante Exilmuseum vorbereitet werden soll.

  5. Halit Yozgat (* 1985 in Kassel; † 6. April 2006 ebenda) war das neunte und letzte Todesopfer der NSU-Mordserie, die in den Jahren 2000 bis 2006 in deutschen Großstädten durch die rechtsextreme Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) verübt wurde.

  6. Lübkes Unterschrift findet sich unter Bauzeichnungen eines Lagers, das vom MfS als KZ-Lager ausgegeben wurde. Das MfS benutzte hierzu ein Konvolut von Planskizzen aus Lübkes Feder, wobei gefälschte Aktendeckel, welche die Planskizzen als zu Konzentrationslagern zugehörig kennzeichneten, einen Zusammenhang zwischen Lübkes Tätigkeit und der Errichtung von Konzentrationslagern herstellen ...

  7. Auf Vorschlag des Bundeskabinetts vom 18. Januar 2017 fertigte Bundespräsident Joachim Gauck am 23. Januar 2017 die Anordnung über den 24. September 2017 als Tag der Bundestagswahl aus, am 26. Januar 2017 wurde sie im Bundesgesetzblatt verkündet (BGBl. I S. 74).