Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 258.000 Suchergebnisse

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Jetzt versandkostenfrei bestellen!

    • Krimis & Thriller

      Krimis - Hochspannung im

      Lesesessel. Wenn Sie die ...

    • Bestseller

      Der Glukose-Trick – Das Praxisbuch:

      Mit dem Vier-Wochen-Programm ...

    • Neuerscheinungen

      Der Glukose-Trick – Das Praxisbuch:

      Mit dem Vier-Wochen-Programm ...

    • Kindle eBooks

      Fremdsprachige eBooks,

      Belletristik & mehr.

  1. Suchergebnisse:
  1. Königsberg nordöstlich des Frischen Haffs auf einer Landkarte von 1910. Stadtplan von Königsberg 1905. Königsberg ( niederpreußisch Keenigsbarg) war die Hauptstadt der deutschen Provinz Ostpreußen. Ihre nahezu siebenhundertjährige Geschichte endete infolge des Zweiten Weltkriegs.

  2. Karte von Ostpreußen, 1871–1918 Brandenburg-Preußen als noch voneinander getrennte Territorien, rot: Bestand 1640; grün: Zuwachs bis 1688 Ostpreußen am östlichen Rand des Landes Preußen im Deutschen Reich, 1871–1918 Nach 1945 geteiltes Ostpreußen in sowjetischen Oblast (Norden) und polnische Woiwodschaft (Süden)

    • 1773–1829, 1878–1945
    • 37.002 km² (1910), 36.992 km² (1938)
  3. Die Königsberger Gründungsstädte Altstadt, Löbenicht und Kneiphof erhielten 1286, 1300 und 1327 Handfesten. Königsberg wurde 1525 Hauptstadt im Herzogtum Preußen und war 1701 Ort der Königskrönung Friedrichs III. von Brandenburg und damit bis 1918 dritte Residenzstadt der preußischen Monarchie.

    • Nordwestrussland
    • Kaliningrad
    • 3 Stadtrajons
    • Kaliningrad
  4. Anregungen, Ergänzungen, Kritik oder Verbesserungsvorschläge an: Ostpreussenseiten@web.de * Gestaltung & Design der Seite durch © 2000-2011 by Webmaster Ostpreußen

  5. Die preußische Provinz Ostpreußen war von 1871 bis 1945 der östlichste Landesteil des Deutschen Reichs. Hier herrschten adelige Gutsbesitzer wie die Fürsten zu Dohna, die Grafen Finckenstein oder die Grafen Dönhoff. Sie besaßen große Ländereien, bauten Getreide und Kartoffeln an und betrieben oft auch Pferdezucht.

  6. Die preußische Provinz Ostpreußen mit der Landeshauptstadt Königsberg i. P., Geschichte in alten Ansichtskarten und zeitgenössischen Texten. Königsberg i. Pr., Grüne Brücke Provinz Ostpreußen Ostpreußen, Lage im Deutschen Reich Ostpreußen, die östliche Hälfte der ehemaligen Provinz Preußen, bildet seit dem 1.

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Jetzt versandkostenfrei bestellen!