Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Karl Wilhelm Lauterbach ist ein deutscher Gesundheitsökonom und Politiker. Der Mediziner ist seit Beginn der 16. Legislaturperiode im Jahr 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages und seit dem 8. Dezember 2021 Bundesminister für Gesundheit im Kabinett Scholz.

  2. Karl Lauterbach ist seit 2005 Professor für Gesundheitsökonomie an der Universität zu Köln und Abgeordneter für den Wahlkreis Leverkusen / Köln Mülheim. Auf seiner Internetseite informiert er über seine politischen Aktivitäten, seine Person und den Wahlkreis.

    • Geboren am 21. Februar 1963 in Düren, Beruf Universitätsprofessor.
    • Studium der Medizin 1982-1989 an der RWTH Aachen, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, University of Texas San Antonio (USA), (Promotion zum Dr. med.).
    • 1987 Forschungsaufenthalt an der University of Arizona, Tucson, (Betreuer Prof. Dennis Patton)
    • 1985 bis 1990 Promotion zum Dr. med. im Institut für Nuklearmedizin der Kernforschungsanlage Jülich (Betreuer Professor Ludwig Feinendegen)
    • Promotion zum Dr. med. im Institut für Nuklearmedizin der Kernforschungsanlage Jülich.
    • 1989 bis 1990.
    • Master of Public Health (MPH) an der Harvard School of Public Health mit Schwerpunkten Epidemiologie und Health Policy and Management.
    • 1990 bis 1992.
  3. Die neuesten Tweets von @Karl_Lauterbach

  4. 24. Mai 2024 · Karl Lauterbach hat am Freitag Empfehlungen für den Hitzeschutz vorgestellt. Zuvor hatte er öffentliche Auftritte zu den Themen Klinikatlas, Ärztemangel und Suizidprävention.

  5. Erfahren Sie mehr über den SPD-Politiker und Gesundheitsexperten Karl Lauterbach, der seit 2005 im Bundestag sitzt. Lesen Sie über seine akademische Karriere, seine politischen Ämter, seine Familie und seine Rolle in der COVID-19-Pandemie.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach