Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Finden Sie hier 13 Zitate von Karl Rahner, dem deutschen katholischen Theologen und Vertreter einer kerygmatischen Theologie. Lesen Sie seine Gedanken zu Gott, Ehe, Tod, Leiden, Frömmigkeit und mehr.

  2. Eine Sammlung von sieben Zitaten des deutschen Theologen Karl Rahner zu Themen wie Glauben, Leid, Gott und Jesus. Die Zitate stammen aus verschiedenen Werken und Vorträgen von Rahner.

  3. Eine Auswahl von neun Zitaten des deutschen katholischen Theologen Karl Rahner zu Themen wie Glauben, Kirche, Gott und Hoffnung. Erfahren Sie mehr über sein Leben und Werk auf Wikipedia.

  4. www.zitate.eu › autor › karl-rahner-zitateKarl Rahner | zitate.eu

    Zitate von Karl Rahner. Ein bekanntes Zitat von Karl Rahner: Das Christentum bestreitet, daß sich die Weltgeschichte auf den ewigen Frieden hin entwickelt, wenn dies auch nicht heißt, daß der Krieg, der immer sein wird, gerade mit . . . Atombomben ausgetragen werden müsse.

    • March 5, 1904
    • December 31, 1984
  5. "Der Fromme der Zukunft wird ein 'Mystiker' sein, einer, der etwas 'erfahren' hat, oder er wird nicht mehr sein." - Rahner, Karl: Frömmigkeit heute und morgen. In Geist und Leben 39 (1966), S. 335

  6. Der Christ ist in seinem Glauben überzeugt, daß die Antwort, die er auf sein Leidproblem geben muß, nur möglich ist als durch die Gnade gegebener Mitvollzug der Antwort, die Jesus am Kreuz auf die Todesnot gegeben hat, in die er willig versank.

  7. März 1904 in Freiburg im Breisgau; † 30. März 1984 in Innsbruck) war ein deutscher katholischer Theologe. Er lehrte vor allem in Innsbruck und München. Karl Rahner gilt als Vertreter einer kerygmatischen Theologie und als einer der bedeutendsten Theologen des 20. Jahrhunderts.