Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika am 22. November 1963 in Dallas durch zwei Gewehrschüsse ums Leben. Als Tatverdächtiger wurde Lee Harvey Oswald (1939–1963) verhaftet und zwei Tage später in Polizeigewahrsam von dem Nachtclubbesitzer Jack Ruby (1911–1967) getötet.

  2. Die Webseite bietet einen Überblick über das Attentat auf den US-Präsidenten am 22. November 1963 in Dallas, die Folgen und die Untersuchung. Sie enthält auch Informationen über Kennedys Besuch in Berlin, seine "Ich bin ein Berliner"-Rede und die Verschwörungstheorien.

    • Bundeszentrale Für Politische Bildung
  3. 16. Dez. 2022 · Mehr als 13.000 Dokumente umfasst das neue Konvolut, das das US-Nationalarchiv jetzt über die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy in Dallas im November 1963 freigegeben hat. Was in ihnen...

    • Geschichte
    • Leitender Redakteur Geschichte
  4. November 1963 wurde US-Präsident John F. Kennedy gegen 12.30 Uhr in Dallas in seiner offenen Limousine erschossen. Zwei Kugeln hatten ihn am Hals und in den Kopf getroffen. Wenig später nahmen die Ermittler den mutmaßlichen Todesschützen Lee Harvey Oswald gefangen.

  5. 19. Nov. 2013 · 50 Jahre nach dem Attentat auf US-Präsident Kennedy gibt es viele Theorien über den Täter. Wir prüfen einige auf ihre Plausibilität.

  6. 22. Nov. 2023 · Als am 22. November 1963 der erste Schuss auf die Wagenkolonne fiel, die durch Dallas fuhr, fasste sich US-Präsident John F. Kennedy an die Kehle. Sekunden später kippte sein Kopf nach...

  7. 22. Nov. 2013 · Am 22. November 1963 wurde US-Präsident John F. Kennedy in Dallas von zwei Gewehrschüssen tödlich getroffen. Als Tatverdächtiger wurde Lee Harvey Oswald verhaftet und zwei Tage später in...