Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 324.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. de.wikipedia.org › wiki › KielKiel – Wikipedia

    Kiels Fernhandel blieb im Mittelalter weit hinter dem anderer Ostseehäfen wie Lübeck, Flensburg, Stralsund, Rostock und Wismar zurück. Zwar trat die Stadt 1283/1284 in die Hanse ein, beteiligte sich aber nur selten an gemeinsamen Aktivitäten und konnte auch die Handelsprivilegien kaum nutzen: Der landesherrliche Einfluss auf den Handel war hier stärker als in den freien Städten.

    • 118,65 km²
    • 5 m ü. NHN
    • später Aufstieg Der Stadt Kiel
    • Militärstandort Kiel: 90 Bombenangriffe Im Zweiten Weltkrieg
    • Kiel und Die Marine - Eine Enge Verbindung

    Bis ins 19. Jahrhundert bleibt Kiel wegen politischer Streitigkeiten eine größere Bedeutung verwehrt. 1865 annektiert Preußen die Stadt und siedelt die Marine an. 1871 wird Kiel zum Reichskriegshafen ernannt. Die Zahl der Marineeinrichtungen, Werften und Arbeiter steigt in der Folgezeit, die Stadt wächst schnell. 1882 richten Segler zum ersten Mal ...

    Dann übernehmen die Nationalsozialisten das Ruder und im Zuge des Zweiten Weltkrieges wird Kiel wieder zum Militär- und Rüstungsstandort ausgebaut. Mit der Wirtschaft geht es erneut aufwärts, aber der positive Trend hält nicht lange an. Aufgrund ihres Status' muss Kiel 90 alliierte Bombenangriffe aushalten, zum Ende des Kriegesliegen drei Viertel d...

    Heute ist die Marine aus Kiel nicht mehr wegzudenken, was auch durch internationale Flottenbesuche immer wieder deutlich wird. Die im Osten an den Naturpark Holsteinische Schweizangrenzende Stadt ist durchweg von ihrer Lage an der Ostsee geprägt. Der Seehafen mit Fracht-, Fähr- und Kreuzfahrtterminals sowie die Werften bilden wichtige wirtschaftlic...

  2. Kiel hat eine mehr als 750 Jahre alte Geschichte und hält die Erinnerung an die Ereignisse und Menschen wach, die sie geprägt haben. Zeugnisse vergangener Tage liegen nicht nur in den Archiven und Museen der Stadt. Auch an Orten und Plätzen wird die Bedeutung Kiels in früheren Zeiten gegenwärtig. Auch interessant Fotoarchiv des Stadtarchivs

  3. 9. Juni 2022 · Uni Kiel: Stadterweiterung und urbane Dynamik im Mittelalter 09.06.2022 - 11.06.2022 | Internationales Begegnungszentrum Kiel, Kiellinie 2 Stadt­er­wei­te­rung und ur­ba­ne Dy­na­mik im Mit­tel­al­ter © Historisches Seminar der Uni Kiel; Institut für Ur- und Frühgeschichte

  4. Es wird geschätzt, dass um 1300 in Kiel 1800-2000 Einwohner gelebt haben, nach der Pest jedoch nur noch 1600. Allgemein ist aufgrund der Hamburger und Lübecker Zahlen davon auszugehen, dass während der Pest 1350 in Schleswig-Holstein etwa 30% der Bevölkerung gestorben ist, d. h. ungefähr 125 000 Menschen fanden den Tod.

  5. Kiel im Spiegel archäologischer Quellen. Die Landeshauptstadt Kiel hat mehr zu bieten als nur die Kieler Woche, Segelwettkämpfe, Kreuzfahrer und Fährverbindungen nach Skandinavien. Auch wenn sie vor allem seit dem frühen 20. Jhdt. einem stetigen Wandel ausgesetzt war, sind zahlreiche Spuren aus der Vergangenheit noch zu entdecken. Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes, junge Archäologinnen …

  6. 11. Jan. 2021 · Trotz der Lage am Meer konnte Kiel im Mittelalter nicht so viel Handel betreiben wie andere freie Städte wie Lübeck oder Flensburg. Der Stadt wurde sogar vorgeworfen Piraten zu beherbergen, woraufhin sie die Hanse, eine Vereinigung norddeutscher Kaufmänner verlassen musste. Geld floss in der Stadt dennoch denn es kamen einmal im Jahr zahlreiche Adelsmitglieder und Kaufleute nach Kiel um Geldgeschäfte abzuschließen. Diese Woche im Februar mit anschließendem Volksfest wurde ...