Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 319.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Lothar de Maizière ist ein deutscher Jurist, Musiker und ehemaliger Politiker, der vom 12. April bis 2. Oktober 1990 als erster demokratisch gewählter und zugleich letzter Ministerpräsident der Deutschen Demokratischen Republik amtierte. Er wirkte vom Herbst 1989 bis zum Spätsommer 1991 als Mitglied der ost- und später gesamtdeutschen CDU und wurde damals durch seinen Beitrag zur deutschen Wiedervereinigung bekannt. Nach der Vereinigung war er vom 3. Oktober bis 19. Dezember 1990 einer ...

    • Thomas

      Karl Ernst Thomas de Maizière [də mɛˈzjɛʁ] (* 21. Januar...

  2. Die Regierung des DDR-Ministerpräsidenten Lothar de Maizière war die erste frei gewählte und gleichzeitig letzte Regierung der DDR. Die Regierungsbildung war die Folge der Volkskammerwahl am 18. März 1990. Die Regierungszeit endete im Rahmen der deutschen Wiedervereinigung mit dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990.

    • Family Background
    • Early Life and Education
    • Career
    • External Links

    Maizière belongs to a noble family which takes its name from Maizières-lès-Metz who, as Huguenots, fled France for asylum in Prussia in the late 17th century; the Maizière family attended French-language schools and Huguenot churches in Berlin until the beginning of the 20th century. He is a son of the lawyer Clement de Maizière. His uncle Ulrich d...

    Lothar de Maizière was born in Nordhausen, Thuringia, and attended the ancient Berlinisches Gymnasium zum Grauen Kloster, where he was one of the last pupils before the school closed in 1958. He next studied viola at the Hanns Eisler College of Music in East Berlin from 1959 to 1965. He played in the Berlin Symphony Orchestra before going on to stu...

    A longtime member of the East German Christian Democratic Union, Maizière helped oust the party's pro-Communist leadership after the fall of the Berlin Wall. He was elected the party's chairman in November 1989. In the first—and as it turned out, only—free election held in East Germany, Maizière was elected to the Volkskammer. One month later, he s...

    Media related to Lothar de Maizièreat Wikimedia Commons
    Quotations related to Lothar de Maizièreat Wikiquote
    • Position established
    • Helmut Kohl
  3. Lothar de Maizière (* 1940), deutscher Rechtsanwalt und Politiker (CDU), letzter Ministerpräsident der DDR; Ulrich de Maizière (1912–2006), deutscher Offizier, Verfechter der Führungsphilosophie „Innere Führung“ in der Bundeswehr, 1966–1972 Generalinspekteur der Bundeswehr ⚭ Eva de Maizière geb. Werner (1915–2003), deutsche Bildhauerin und Graphikerin

  4. Lothar de Maizière, né le 2 mars 1940 à Nordhausen, est un homme politique allemand, membre de la CDU est-allemande, premier et dernier Premier ministre démocratiquement élu de la RDA du 12 avril au 2 octobre 1990, après les premières élections libres dans l'ancienne Allemagne de l'Est.

  5. 6. März 2011 · De Maizière, der in Bonn geboren wurde, arbeitete ab 1990 als Berater der letzten DDR-Regierung und handelte den Einheitsvertrag mit aus. Nach den ersten Landtagswahlen in den ostdeutschen...

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für lothar de maizière im Bereich Bücher. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller