Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 44 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Margot Honecker (geb. Feist; * 17. April 1927 in Halle an der Saale; † 6. Mai 2016 in Santiago de Chile) war von 1963 bis 1989 Ministerin für Volksbildung der DDR. Sie war die dritte Ehefrau von Erich Honecker. Nach dem Ende der DDR floh sie mit ihrem Mann zunächst nach Moskau, 1992 gewährte ihr die chilenische Regierung Asyl.

  2. Honecker votierte, wie es Brauch war, für seine eigene Absetzung. Dem ZK der SED wurde vorgeschlagen, Honecker, Mittag und Herrmann von ihren Funktionen zu entbinden. Bei der ZK-Sitzung am folgenden Tag waren 206 Mitglieder und Kandidaten anwesend. Lediglich 16 fehlten, darunter Margot Honecker. Das ZK folgte der Empfehlung des Politbüros.

  3. Honecker was born in Neunkirchen, in what is now Saarland, to Wilhelm Honecker (1881–1969), a coal miner and political activist, and his wife Caroline Catharine Weidenhof (1883–1963). The couple, married in 1905, had six children: Katharina (Käthe, 1906–1925), Wilhelm (Willi, 1907–1944), Frieda (1909–1974), Erich, Gertrud (1917–2010) and Karl-Robert (1923–1947). Erich, their ...

  4. Da sich Otto und Honecker im Haus plötzlich gegenüberstehen, muss Otto sein ganzes schauspielerisches Talent aufbieten, um die Situation zu retten. Das gelingt mit großer Mühe, denn er muss auch Margot von seiner Echtheit überzeugen, die von den aufmerksamen Wachsoldaten davon in Kenntnis gesetzt wurde, dass es einen Doppelgänger ihres Mannes gibt. Margot Honecker bemerkt natürlich den ...

  5. Karl Ernst Thomas de Maizière [də mɛˈzjɛʁ] (* 21. Januar 1954 in Bonn) ist ein deutscher Politiker (Christlich Demokratische Union Deutschlands, CDU).. Er war von 1990 bis 1994 Staatssekretär im Kultusministerium von Mecklenburg-Vorpommern sowie von 1994 bis 1998 Leiter der Staatskanzlei unter Berndt Seite.

  6. en.wikipedia.org › wiki › MargotMargot - Wikipedia

    Margot Heuman (born 1928), German-born American Holocaust survivor; Margot Hielscher (1919–2017), German singer and actress; Margot Honecker (1927–2016), German politician, former wife of Erich Honecker; Margot Käßmann (born 1958), German theologist and writer; Margot Kidder, Canadian-American actress known for playing Lois Lane in Superman

  7. Sein Sohn Peter Feist (* 1960), äußerte in einem Zeitungsinterview, dass sein Vater, genau wie Margot Honecker, zu keiner Einsicht über ihre Rolle in der DDR fähig gewesen sei. Auszeichnungen. 1974 Orden Banner der Arbeit; 1970 Vaterländischer Verdienstorden in Silber; 1980 Vaterländischer Verdienstorden in Gold