Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Marianne Strauß (* 21. April 1930 in Rott am Inn; † 22. Juni 1984 bei Kreuth) war die Ehefrau von Franz Josef Strauß . Inhaltsverzeichnis. 1 Leben. 2 Auszeichnungen. 3 Filme. 4 Literatur. 5 Weblinks. 6 Einzelnachweise. Leben.

  2. 23. Juni 2009 · Marianne Strauß prägte den Begriff der „Landesmutter“. Es war ihre tragende Rolle – an der Seite eines schillernden CSU -Politikers. Vor 25 Jahren starb sie bei einem Autounfall nahe...

  3. 26. Aug. 2015 · Jetzt erlauben bisher unveröffentlichte Tagebuchnotizen Einblicke in die Gefühlswelt von Marianne Strauß. Gesichtet und ausgewertet hat sie der Politikwissenschaftler Peter Siebenmorgen, der...

  4. Marianne Strauß. Franz Josef Strauß lernte seine spätere Frau, die Diplom-Volkswirtin Marianne Zwicknagl, auf dem Faschingsball der Münchner Kammerspiele am Rosenmontag 1957 näher kennen.

  5. Als Marianne Strauß am 22. Juni 1984 spät in der Nacht durch einen tragischen Verkehrsunfall im Alter von erst 54 Jahren viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde, verloren der Bayerische Ministerpräsident Franz Josef Strauß seine geliebte Ehefrau, und die Kinder Max Josef, Franz Georg und Monika ihre großherzige Mutter.

  6. Die Marianne Strauß Stiftung wurde 1984 nach dem unerwarteten Tod von Marianne Strauß gegründet und setzt die Arbeit fort, die sie als „Landesmutter“ mit Herz und Nächstenliebe für Menschen mit Handycap und sozial Schwache geleistet hat.

  7. Im Beisein von Frau Marianne Strauß, der damaligen Schirmherrin der Bayerischen MS-Gesellschaft, erfolgte die Grundsteinlegung für eine moderne MS-Fachklinik 1985. Nach umfangreichen Umbauten konnten die ersten Patienten am 3. Februar 1988 in die Akutklinik aufgenommen werden.

  1. Verwandte Suchbegriffe zu marianne strauß

    marianne strauß unfall