Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Geboren als Tochter des Brauereiunternehmers und Politikers Max Zwicknagl, eines Gründungsmitglieds der CSU, und seiner Frau Ilse (geb. Klöckner), besuchte Marianne Strauß das Maximiliansgymnasium in München. 1956 übernahm sie von ihrem Vater die Geschäftsleitung der Kaiser-Brauerei in Rott, die 14 Jahre später der Spaten-Franziskaner ...

  2. Marianne Strauß starb in der Nacht des 22. Juni 1984 gegen 22.30 Uhr bei einem Autounfall auf der B 307 zwischen Rottach-Egern und Wildbad Kreuth nahe des Weilers Scharling. In Rottach hatte sie...

  3. Marianne Strauß. Franz Josef Strauß lernte seine spätere Frau, die Diplom-Volkswirtin Marianne Zwicknagl, auf dem Faschingsball der Münchner Kammerspiele am Rosenmontag 1957 näher kennen.

  4. 26. Aug. 2015 · Nach außen hielt Marianne Strauß ihrem oft maßlosen Mann stets den Rücken frei. Nun belegen bisher unveröffentlichte Tagebuchnotizen, wie sehr die Eskapaden ihres Mannes sie verletzten - und ...

  5. 1957 heiratete der damalige Bundesverteidigungsminister die Diplom-Volkswirtin und Dolmetscherin Marianne, Tochter des CSU-Mitbegründers Max Zwicknagl. Trauzeuge in Rott am Inn war...

  6. 17. Mai 2010 · Das Urteil über seine Frau Marianne, geborene Zwicknagl, klingt hart und berechnend. "Ich habe gut geheiratet, nicht sehr gut, aber gut" schreibt Franz Josef Strauß an einen Freund, kurze Zeit...

  7. www.fjs.de › privates › familieFamilie - Visionär

    Am 4. Juni 1957 heiratete Franz Josef Strauß Marianne Zwicknagl. Das Ehepaar Strauß bezog eine Wohnung im Anwesen der Familie Zwicknagl im Klosterkomplex von Rott am Inn.