Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. www.welt.de › print-welt › article479906Bormanns Geliebte - WELT

    16. Nov. 2011 · Ihr Beschützer hieß Martin Bormann, und als er 1943 "Sekretär des Führers" wurde, war Behrens seine Geliebte - ein offenes Geheimnis, auch für Bormanns Frau Gerda. "Sie hatte mich sehr gern...

    • Print-Welt
  2. Als ein prägendes Erlebnis seiner Kindheit schilderte Martin Bormann einen Besuch im Haus von Heinrich Himmler, bei dem dessen Geliebte Hedwig Potthast ihm und seiner Schwester Himmlers „besondere Sammlung“ gezeigt habe: Tische und Stühle, die aus menschlichen Knochen gefertigt worden seien, sowie eine Ausgabe von Hitlers Mein Kampf, die in Mens...

  3. Jahrzehntelang hielt sich das Gerücht, Bormann sei die Flucht ins Ausland gelungen. Nach Angaben des Reichsjugendführers Artur Axmann und dessen Adjutanten Günter Weltzin hatten sich Bormann und Ludwig Stumpfegger in der Nähe des Lehrter Bahnhofs in der Invalidenstraße selbst getötet.

    • 17. Juni 1900
    • Bormann, Martin
    • Wegeleben
  4. Sie wurde eine gefragte Charakterdarstellerin. Mitte der 1960er-Jahre wurde ihre Liebesbeziehung zu Martin Bormann durch den britischen Historiker Hugh Trevor-Roper aufgedeckt, der die Tagebücher Bormanns untersuchte und die dort nur als „M.“ auftauchende Behrens identifizieren konnte.

  5. 24. Sept. 1972 · Reichsleiter Martin Bormann zeugte zehn eheliche Kinder und nahm sich eine Nebenfrau. »Wenn wir Deutschland groß machen, haben wir ein Recht, auch an uns zu denken«, notierte Hermann Rauschning...

  6. Wenn Martin Bormann die Schluchsee-Villa an die Tochter und Erbin des jüdischen Villen-Erbauers und früheren Eigentümers, Ella Leser-Menke, herausgibt, muß Frau Leser-Menke nach...