Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 26. Feb. 2024 · Das schauspielerische Talent wurde Matthias Brandt zwar nicht in die Wiege gelegt, aber sein Vater ist eine große Berühmtheit. Darum kennt man ihn.

  2. Als Vorlage dienten die 1989 im niedersächsischen Staatsforst Göhrde verübten sogenannten Göhrde-Morde und weitere Kurt-Werner Wichmann zugeordnete Straftaten. Über drei Jahrzehnte werden das Verschwinden einer Frau, die Suche nach ihr und die Auswirkungen auf ihre Familie thematisiert. Die Hauptrollen spielen Matthias Brandt, Karoline Schuch, Silke Bodenbender, August Wittgenstein ...

  3. In "Blackbird" erzählt Brandt nun eine Jugendgeschichte aus den Siebzigern. Und zwar so: Bogi, eigentlich Manfred, leidet unter Lymphdrüsenkrebs und wird bald an dieser heimtückischen Krankheit sterben und seinen besten Freund Motte alleinlassen. Weil aber mit sechzehn noch so viele andere Sachen wichtig sind, geht.

  4. Matthias Frederik Brandt ist ein deutscher Schauspieler, Hörbuchsprecher und Autor. Seit 1989 trat er in über 80 Film- und Fernsehproduktionen vor die Kamera und wirkte in zahlreichen Theaterstücken. Einem breiten Fernsehpublikum wurde er unter anderem als Münchner Kommissar Hanns von Meuffels in der ARD-Krimireihe Polizeiruf 110 bekannt.

  5. 20. Juli 2017 · Nicht, weil der Plot so spannend ist oder die Dramaturgie außergewöhnlich. Es ist das Spiel von Matthias Brandt, das seine Filme zum Genuss werden lassen. In aller Zurückhaltung, wortarm, fast lakonisch füllt Brandt den Charakter des aus alter Familie abstammenden Hanns von Meuffels aus.

  6. 15. Jan. 2022 · Nach 20 Jahren hat sich der Filmschauspieler, Schriftsteller und „Polizeiruf“-Kommissar Matthias Brandt wieder auf die Theaterbretter gestellt. Im Berliner Ensemble tritt er als alleiniger Akteur in Max Frischs „Mein Name sei Gantenbein“ auf. Der 60-Jährige weiß, die Inszenierung zu retten.

  7. Matthias Brandt, geboren 1961 in Berlin als jüngster Sohn von Rut und Willy Brandt, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Er war an renommierten deutschsprachigen Theatern engagiert, in den letzten Jahren arbeitete er hauptsächlich vor der Kamera. Für seine Leistungen ist er vielfach ausgezeichnet worden.