Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 185.000 Suchergebnisse
  1. Suchergebnisse:
  1. Olaf Scholz auf dem Juso-Bundeskongress (1984) Scholz wurde 1975, als Gymnasiast, Mitglied der Jusos, der Jugendorganisation der SPD. Von 1982 bis 1988 war er stellvertretender Juso-Bundesvorsitzender, von 1987 bis 1989 außerdem Vizepräsident der International Union of Socialist Youth.

    • 14. Juni 1958
    • deutscher Politiker (SPD), MdB
    • Osnabrück
    • Scholz, Olaf
  2. Durchstöbern Sie 22.579 olaf scholz Stock-Fotografie und Bilder. Oder starten Sie eine neue Suche, um noch mehr Stock-Fotografie und Bilder zu entdecken. Showing Editorial results for olaf scholz. Lieber in Creative suchen? von 100 WEITER

  3. 13.05.2022 · Olaf Scholz war der Gewinner der Bundestagswahl 2021 und regiert als Kanzler mit einer Ampel-Koalition. Was ist über sein Privatleben bekannt? Hat der SPD-Politiker Kinder mit Ehefrau Britta?

  4. olaf-scholz.spd.deOlaf Scholz

    Willkommen auf meiner Homepage. Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über mich und meine Arbeit als Bundeskanzler, Abgeordneter und Sozialdemokrat. Mir ist es wichtig im Gespräch zu bleiben. Zögern Sie daher nicht mich anzusprechen: Bei einer meiner Veranstaltungen oder hier, über das Kontaktformular. Ich freue mich über Ihr Interesse.

  5. 08.12.2021 · Das Leben von Bundeskanzler Olaf Scholz in Bildern SPD Wie der "Scholzomat" Kanzler wurde 8. Dezember 2021, 11:36 Uhr Politisch ist Olaf Scholz stets zwischen Hamburg und Berlin gependelt und er...

    • Kassian Stroh
  6. Juni 1958 in Osnabrück als Sohn eines aus Altona stammenden Textilkaufmanns zur Welt. Olaf Scholz und seine beiden jüngeren Brüder wuchsen in Hamburg auf. Dort bestand Olaf Scholz 1977 am Rahlstedter Heegen-Gymnasium die Abiturprüfung (Note: 1,6). Er verweigerte den Kriegsdienst und absolvierte Zivildienst in einem Altenpflegeheim.

  7. 27.06.2022 · Bereits während seiner Schulzeit (1975) trat der damals 17-jährige Olaf Scholz seiner Partei, der SPD bei. Bis in die 1990er Jahre hinein engagierte er sich für die Jungsozialisten (Jusos).