Yahoo Suche Web Suche

  1. Visit Picasso Museum & Peruse The Works Of One Of The Most Influential Artists Of All Time. Book National Picasso Museum Tickets & Tours At Best Prices.

  2. Niedrige Preise, Riesenauswahl. Sicher bezahlen mit Kauf auf Rechnung. Kostenlose und einfache Rücksendungen für Millionen von Artikeln.

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Pablo Ruiz Picasso (* 25. Oktober 1881 in Málaga, Spanien; † 8. April 1973 in Mougins, Frankreich) [1] war ein spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer. Sein umfangreiches Gesamtwerk umfasst Gemälde, Zeichnungen, Grafiken, Collagen, Plastiken und Keramiken, deren Gesamtzahl auf 50.000 geschätzt wird.

  2. Erfahre mehr über das Leben und Werk von Pablo Picasso, dem berühmten spanischen Maler, Grafiker und Bildhauer, der durch seine Erfindung des Kubismus und seine vielfältige Produktivität die Kunstgeschichte prägte. Lese über seine Blaue und Rosa Periode, seine Erfindung des Kubismus, seine Beziehungen zu anderen Künstlern und seine berühmten Werke wie "Guernica" oder "Drei Musikanten".

    • Maler, Grafiker und Bildhauer
    • Pablo Ruiz Picasso
    • 25. Oktober 1881 in Málaga, Spanien
    • 5 Min.
    • Entwicklung
    • Vorgeschichte
    • Überblick
    • Wirkung

    Der frühreife Künstler löste sich 1901 vom Akademismus und den Avantgarden in Barcelona und Paris ( Pablo Picasso und Henri de Toulouse-Lautrec). Er entwickelte nach dem Selbstmord seines Freundes Casagemas die sogenannte Blaue Periode ( Pablo Picasso: Blaue Periode), der 1906 die Rosa Periode ( Pablo Picasso: Rosa Periode) folgte. Wählte Picasso i...

    Ab 1917 löste sich Pablo Picasso vom Kubismus und wandte sich dem Klassizismus von Ingres zu. Auslöser waren die erste öffentliche Präsentation von Les Demoiselles dAvignon und seine Arbeit für das Ballett Parade für die Truppe von Sergei Diaghilev. Picasso gestaltete Bühnenbild, Kostüme und Vorhang und traf seine erste Ehefrau Olga. Nach der Hoch...

    Nach dem Zweiten Weltkrieg zählte Pablo Picasso zu den berühmtesten lebenden Künstlern seiner Zeit. Er nahm mehrfach an Weltfriedenskongressen teil (1948, 1950). Für jenen in Sheffield 1950 entwarf er die Lithografie Fliegende Taube, die als Friedenstaube zum Symbol des Friedens schlechthin wurde ( Picasso: die Erfindung der Friedenstaube / Picasso...

    Bis heute weithin sichtbares Zeichen von Picassos Bedeutung sind die drei Museen in seinem Namen: 1960 machte das Museu Picasso in Barcelona den Anfang (Eröffnung 1963), gefolgt vom Musée Picasso Antibes 1966 und dem Musée Picasso Paris 1985. Als Pablo Picasso am 8. April 1973 in Mougins verstarb, war er 1971 der erste lebende Künstler, dem die Ehr...

    • Abschnitt: Kindheit. Pablo Ruiz Picasso wurde am 25. Oktober 1881 in eine kreative Familie hineingeboren. Sein Vater war Maler, und er zeigte früh erste Anzeichen dafür, dass er den gleichen Weg einschlagen würde: Seine Mutter behauptete, sein erstes Wort sei "piz", eine verkürzte Version von Lapiz oder Bleistift, und sein Vater war sein erster Lehrer.
    • Abschnitt: Frühwerk und Picassos Perioden. Es war in Barcelona, wo Pablo Picasso zum ersten Mal als Künstler zur Geltung kam. Er besuchte das Els Quatre Gats - ein Café, das bei Künstlern, Anarchisten und Modernisten gleichermaßen beliebt war.
    • Abschnitt: Künstlerische Reife von Pablo Picasso. In der Vergangenheit haben Kritiker die Anfänge des Kubismus auf sein frühes Meisterwerk Les Demoiselles d'Avignon (1907) zurückgeführt.
    • Abschnitt: Frauenbeziehungen und Stiländerungen. Seine Auseinandersetzung mit dem Surrealismus Mitte der 1920er Jahre löste erneut einen Richtungswechsel aus.
  3. Erfahren Sie mehr über das Leben und Werk des berühmten Malers, Grafikers und Bildhauers Pablo Picasso, der als Begründer des Kubismus und Surrealismus weltberühmt wurde. Von seiner Geburt in Málaga über seine Pariser Blütezeit bis zu seinem Tod in Vallauris reichen seine beruflichen und persönlichen Ereignisse, seine Beziehungen und seine künstlerischen Entwicklungen.

  4. Oktober 1881 in Málaga, Andalusien, als Sohn der Eltern José und Maria geboren. Sein Vater, der Zeichnen unterrichtete, ermutigte ihn zum Malen, und er griff mit 7 Jahren zum Pinsel. Im Alter von 11 bis 14 Jahren praktizierte er Zeichnen, Illustration und Ölmalerei. Er studierte an der Schule der Schönen Künste in La Coruña, wohin die ...

  5. Oktober 1881 in der andalusischen Stadt Málaga in Spanien geboren. Er ist der erste Sohn des Malers und Kunstlehrers José Ruiz Blasco und der Hausfrau María Picasso y López. Dass seine Eltern ihm so viele Vornamen geben, ist eine alte spanische Tradition. Pablo beginnt bereits im Alter von sieben Jahren zu malen und begeistert sich für die Kunst.