Yahoo Suche Web Suche

  1. Ihre Reisepläne ändern sich? Kein Problem – Sie können Ihre Buchung kostenlos stornieren. Planänderung? Sie können bis zu 24 Stunden vorher stornieren und Ihr Geld zurückerhalten.

    • Paderborn

      Erkunden Sie die Highlights.

      Die besten Touren an einem Ort.

    • Ein Wochenend-Erlebnis

      Keine Highlights verpassen.

      Gratis stornierbar bis 24 h vorher.

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Sehenswürdigkeiten in Paderborn. Paderborn ist reich an Sehenswürdigkeiten. Allein in der Innenstadt sind über 20 historische Gebäude zu finden wie der romanisch-gotische Dom, das Rathaus im Stil der Weserrenaissance und die über 200 Paderquellen, die mitten in der Stadt entspringen.

    • Dom

      Sehenswürdigkeiten in Paderborn. Dom; Kontaktformular....

    • Pader

      Sehenswürdigkeiten in Paderborn. Die Pader; Kontaktformular....

    • Schloß Neuhaus

      Sehenswürdigkeiten in Paderborn. Schloß Neuhaus;...

    • Rundgang Auf Eigene Faust

      Paderborn auf eigene Faust entdecken: Erleben Sie Paderborn...

    • Rathaus

      Sehenswürdigkeiten in Paderborn. Rathaus; Kontaktformular....

    • Sehenswertes

      In Paderborn und im Paderborner Land gibt es viele beliebte...

  2. Dies sind die besten Sehenswürdigkeiten in Paderborn: Heinz Nixdorf MuseumsForum; Paderborn Cathedral (Dom zu Paderborn) Schloss Neuhaus; Marktkirche; Deutsches Traktoren Und Modellauto-Museum; Sehen Sie sich alle Sehenswürdigkeit in Paderborn auf Tripadvisor an.

    • Paderborn auf einen Blick – Zahlen, Daten, Fakten
    • Das Paderquellgebiet
    • Der Paderborner Dom
    • Mehr Sehenswerte Kirchen in Paderborn
    • Kaiserpfalz Paderborn
    • Das Renaissance-Rathaus
    • Das Adam-Und-Eva-Haus
    • Heinz Nixdorf Museumforum – Das größte Computermuseum Der Welt
    • Ostfriedhof Paderborn
    • Schloss Neuhaus

    Der Name Paderborn setzt sich aus den Worten Pader und Born zusammen. Pader ist der Fluss, der in Paderborn entspringt und Born steht für dieQuellen der Pader, denn die Pader wird in Paderborn geboren. Paderborn ist eine sehr alte Stadt, denn erste urkundliche Erwähnungen stammen aus der Zeit Karl des Großen. 777 fand in Paderborn ein Reichstag vom...

    Die Pader ist der kürzeste Fluss von Deutschland und gehört zu den Flüssen mit den meisten Quellen. Etwa 4 Kilometer fließt die Pader, bevor sie in die Lippe mündet. Obwohl so kurz, gehört die Pader zu den Flüssen mit den meisten Quellen in Deutschland, denn der kleine Fluss hat mehr als 200 Quellen. Das Paderquellgebiet ist eine der schönsten Ecke...

    Der Dom ist natürlich das Wahrzeichen und in meinen Augen die wichtigste Sehenswürdigkeit von Paderborn. Der Paderborner Dom ist sehr sehenswert, der Bau aus der Gotik mit spätromanischen Teilen und barockem Interieur beeindruckt mich immer wieder. Das heutige Gebäude stammt aus dem 13. Jahrhundert. Doch eine imposanten Kirchenbau gab es in Paderbo...

    Gaukirche St. Ulrich – gegenüber vom Paderborner Dom

    Die Fülle alter und sehenswerter Kirchen ist wirklich groß in Paderborn, eine Auswahl fällt mir schwer. Wer aber den Paderborner Dom besucht, der sollte unbedingt auch einen Blick in die Gaukirche werfen. Diese liegt direkt gegenüber vom Dom. Erbaut wurde diese Kirche vermutlich im 12. Jahrhundert. Im Stil der Romanik und Frühgotik wurde sie erreichtet, in der Barockzeit jedoch umgebaut. Daher hat diese alte Kirche einen Eingang Haupteingang im Stil des Barocks.

    Abdinghof-Kirche

    Die Abdinghofkirche ist die ehemalige Klosterkirche des vom Bischof Meinwerk gegründeten Abdinghofklosters. Lange hieß es, dass die Abdinghofkirche die älteste Kirche von Paderborn ist, denn sie soll Anfang des 11. Jahrhunderts auf Erlass es Bischofs erbaut worden sein. Neueste archäologische Untersuchungen datieren die Kirche eher auf das Ende des 11. Jahrhunderts. Tatsache ist, dass die schlichte romanische Kirche sehr altist. Auch hier beeindruckt mich am meisten die Atmosphäre der Krypta.

    Busdorf-Kirche mit Kreuzgang

    Auch diese Kirche wurde im 11. Jahrhundert erbaut, daran erinnert heute noch ein romanischer Kreuzgang. Der versteckte Kreuzgang gehört zu meinen Lieblingsplätzen in Paderborn, immer wenn ich dort bin, fühle ich mich in die Vergangenheit versetzt. Es ist so „weltentrückt“ dort, denn den Kreuzgang kennen oft nicht mal Paderborner. Es lohnt sich auch, in die Kirche einen Blick zu werfen, denn die schlichte Kirche birgt viele Kunstschätze vergangener Epochen. Leider ist sie oft geschlossen und m...

    Wie schon oben erwähnt, wurde die Kaiserpfalz von Paderborn vom Karl dem Großen im Jahre 776 errichtet, aber kurze Zeit später von Sachsen wieder zerstört und dann wieder aufgebaut. Bis zum 12. Jahrhundert war die Kaiserpfalz ein beliebter Verwaltungsort für die Kaiser und Könige des Heiligen Römischen Reiches. Irgendwann wurde die Pfalz nicht mehr...

    Das Paderborner Rathaus ist ein Schmuckstück der Innenstadt. Erbaut im Stil der Weserrenaissancein der Zeit zwischen 1613-1620 hat es mehrere Jahrhunderte überlebt, bis es im II. Weltkrieg fast völlig zerstört wurde. Nach dem Krieg wurde das Rathaus jedoch wieder aufgebaut. Wenn an es genau nimmt, ist es nicht alt, dennoch ist das Gebäude sehr beei...

    Ans Paderquellgebiet grenzt die Fachwerkmeile von Paderborn. Das schönste der Fachwerkhäuser dort ist das Adam-und-Eva-Haus. Es ist das älteste Bürgerhaus von Paderborn und eins der am reichsten verzierten. Die Schnitzereien an der Hausfassade erzählen die Geschichte von Adam und Evaund der Vertreibung aus dem Paradies, daher der Name. Früher befan...

    Etwas abseits der Innenstadt befindet sich das größte Computermuseum der Welt, das Heinz-Nixdorf-MuseumsForum. Der Computerpionier Heinz Nixdorf stammt aus Paderborn. Nicht nur seine Firma, die Heinz-Nixdorf-ComputerAG verlegte er nach Paderborn, er spendete auch der Stadt ein Computermuseum. Zum 25-jährigen Firmenjubiläum bekam Heinz Nixdorf sehr ...

    Kennt ihr das Gedicht „Müde bin ich, geh zur Ruh, schließe beide Äuglein zu.(…)“. Das Gedicht stammt von Luise Hensel, die in Paderborn gelebt hat und hier auch beerdigt ist. Da ich eine begeisterte Friedhofstouristin bin, darf eine Empfehlung für ein Friedhofsbesuch nicht fehlen. Der Ostfriedhof ist der imposanteste Friedhof von Paderborn. Mehr üb...

    Das imposante Schloss im Stil der Weserrenaissance mit einem wunderschönen Barockgarten voller Blumen darf bei den Tipps für Paderborn natürlich nicht fehlen. Wie man beim Namen Schloss Neuhaus erahnen kann, befindet sich das Schloss nicht in der Kernstadt von Paderborn, sondern im Stadtteil Schloss Neuhaus, etwa 6 Km von Paderborn entfernt. Das Sc...

  3. Die 10 schönsten Ausflugsziele rund um Paderborn. 1. Lippesee. Fahrrad-Highlight. Der über 100 Hektar große Stausee ist das Naherholungsgebiet schlechthin. Zahlreiche Liegewiesen und ein Badestrand am Nordufer machen den See zu einem beliebten Badegewässer. Aber der Lippesee hat noch viel … weiterlesen. Tipp von Betty Achrainer. Touren anzeigen.

  4. 12. Sept. 2022 · #3 Die Kaiserpfalz und der Quellkeller. #4 Der imposante Paderborner Dom. #5 Der idyllische Busdorfer Kreuzgang. #6 Feinste Streetart. #7 Stilvoll übernachten im Art Hotel ANA Fleur. #8 Die schönste Gasse Paderborns. #9 PartyBORN. #10 Schloß Neuhaus. #11 Chillen und Beachlife am Lippe- und Padersee. #12 Und sonst so? Wo liegt Paderborn?