Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 41 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Richard Karl Freiherr von Weizsäcker (* 15.April 1920 in Stuttgart; † 31. Januar 2015 in Berlin) war ein deutscher Politiker ().Von 1981 bis 1984 war er Regierender Bürgermeister von Berlin und von 1984 bis 1994 der sechste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. 1985 führte er mit seiner Ansprache zum 40.

  2. Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker hat diesen Titel aber in der Öffentlichkeit nicht benutzt. Am 30. März 1937 heiratete Weizsäcker die Schweizer Historikerin Gundalena Inez Eliza Ida Wille [2] (1908–2000), die Tochter des Oberstkorpskommandanten Ulrich Wille , die er 1934 bei ihrer Arbeit als Journalistin kennengelernt hatte.

  3. Richard Karl Freiherr von Weizsäcker (1920–2015), Bundespräsident 1984–1994; ⚭ Marianne von Kretschmann (* 1932), Schirmherrin verschiedener Stiftungen Robert Klaus Freiherr von Weizsäcker (* 1954), Professor für Volkswirtschaftslehre und Fernschachgroßmeister

  4. Richard Karl Freiherr von Weizsäcker (German: [ˈʁɪçaʁt fɔn ˈvaɪtszɛkɐ] ; 15 April 1920 – 31 January 2015) was a German politician , who served as President of Germany from 1984 to 1994. Born into the aristocratic Weizsäcker family , who were part of the German nobility , he took his first public offices in the Evangelical Church in Germany .

  5. Robert Klaus Freiherr von Weizsäcker (* 6. Dezember 1954 in Essen ) ist ein deutscher Ökonom . Er war ordentlicher Professor für Volkswirtschaftslehre an der Technischen Universität München ( TUM School of Management ) und ist Ehrenpräsident des Deutschen Schachbundes . [1]

  6. Viktor Weizsäcker, ab 1916 Freiherr von Weizsäcker (* 21.April 1886 in Stuttgart; † 8. Januar 1957 in Heidelberg) war ein deutscher Mediziner.Er war Neurologe, befasste sich mit Themen der Sozialmedizin und gilt als ein Begründer der psychosomatischen Medizin und der modernen medizinischen Anthropologie.

  7. Ernst Heinrich Freiherr von Weizsäcker (25 May 1882 – 4 August 1951) was a German naval officer, diplomat and politician. He served as State Secretary at the Foreign Office of Nazi Germany from 1938 to 1943, and as its Ambassador to the Holy See from 1943 to 1945.