Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 913.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Richard Karl Freiherr von Weizsäcker (* 15. April 1920 in Stuttgart; † 31. Januar 2015 in Berlin) war ein deutscher Politiker ( CDU ). Von 1981 bis 1984 war er Regierender Bürgermeister von Berlin und von 1984 bis 1994 der sechste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. 1985 führte er mit seiner Ansprache zum 40.

  2. Richard Freiherr von Weizsäcker wurde am 15. April 1920 in Stuttgart geboren. Nach dem Abitur studierte er in Oxford und Grenoble und leistete dann von 1938 bis 1945 Militärdienst.

  3. Richard Karl Freiherr von Weizsäcker wurde am 15. April 1920 in Stuttgart geboren und verstarb am 31. Januar 2015 in Berlin im Alter von 94 Jahren. Von 1984 bis 1994 der sechste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland und somit auch der erste Bundespräsident des wiedervereinigten Deutschlands.

  4. Richard Karl Freiherr von Weizsäcker war ein deutscher Politiker . Er war von 1981 bis 1984 Regierender Bürgermeister von Berlin und von 1984 bis 1994 der sechste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Von Weizsäcker war nach Theodor Heuss der bisher einzige Bundespräsident, der zwei vollständige Amtszeiten absolviert hat.

  5. 4. Aug. 2020 · Richard Karl Freiherr von Weizsäcker (* 15. April 1920 in Stuttgart; † 31. Januar 2015 in Berlin) war ein deutscher Politiker (CDU). Er war von 1981 bis 1984 Regierender Bürgermeister von Berlin und von 1984 bis 1994 der sechste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. In seine Amtszeit als Bundespräsident fiel die deutsche Wiedervereinigung ...

  6. Richard Karl Freiherr von Weizsäcker (1920–2015), Bundespräsident 1984–1994; ⚭ Marianne von Kretschmann (* 1932), Schirmherrin verschiedener Stiftungen Robert Klaus Freiherr von Weizsäcker (* 1954), Professor für Volkswirtschaftslehre und Fernschachgroßmeister Andreas Freiherr von Weizsäcker (1956–2008), Künstler und Professor für Kunst

  7. Bei der Rede von Richard Karl Freiherr von Weizsäcker anlässlich des 40. Jahrestags des 20. Juni 1944 handelt sich es um eine Gedenkrede zum Andenken an die Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Mein Ziel ist es, die Rede hinsichtlich pragmatischer, semantischer und syntaktischer Merkmale zu analysieren. Des Weiteren werde ich versuchen einen Überblick über die Rede und eine Einordnung dieser zu geben, sowie eine Analyse der linearen Argumentationsstruktur. Abschließend ...