Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 741.000.000 Suchergebnisse

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für ähnliche Artikel. Niedrige Preise, Riesenauswahl. Sicher bezahlen mit Kauf auf Rechnung.

  1. Suchergebnisse:
  1. Richard Karl Freiherr von Weizsäcker (* 15. April 1920 in Stuttgart; † 31. Januar 2015 in Berlin) war ein deutscher Politiker ( CDU ). Von 1981 bis 1984 war er Regierender Bürgermeister von Berlin und von 1984 bis 1994 der sechste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. 1985 führte er mit seiner Ansprache zum 40.

    • 15. April 1920
    • Weizsäcker, Richard von
  2. Porträt Richard von Weizsäcker Seit seinem Ausscheiden aus dem Amt bestätigte von Weizsäcker seinen Ruf als "politischer" Bundespräsident, indem er eine Reihe von Vorsitzen in verschiedenen Gremien innehatte, Vorlesungen hielt und weiterhin Stellung zu den aktuellen politischen Debatten nahm. Er starb am 31. Januar 2015 in Berlin.

    • Es War nicht Sein Stil
    • Kritik Am Kanzler und Am Parteienstaat
    • Charisma ist Das Wort

    Kohl sprach, Bismarck paraphrasierend, vom Mantel Gottes, der durch die Geschichte geht, und wie der Staatsmann aufspringen und ihn festhalten müsse. Von Weizsäcker hat man solches nicht gehört. Es war nicht sein Stil, nicht seine Möglichkeit. Der Geist war, für diesmal, der Macht unterlegen. Populär ist er. Aber dass er ein Mann des Volkes sei, ha...

    Dass Helmut Kohl den eigenwilligen Abgeordneten forderte und förderte – nicht zuletzt durch Verschaffung eines Mandats zum Bundestag– hat diesen nicht zu besonderer Zuneigung bewegt: nicht in der Kritik am Kanzler, nicht in der am Parteienstaat. Allerdings: Als die CDU/CSU-Fraktion über die „neue Ostpolitik“ der sozialliberalen Bundesregierung sich...

    Die zweite Amtszeit kam wie von selbst: Charisma ist das Wort, und es dauerte über die acht Jahre hinaus. Dabei war Weizsäcker in Machtdingen zu klug und zu erfahren, es jemals auf offenen Konflikt ankommen zu lassen. Was blieb und was bleibt? Weizsäcker hat dem Kanzler Idee und Verteidigung des großen Geschichtsprojekts Deutsches Historisches Muse...

    • Debatte
  3. Der deutsche Bundespräsident Richard von Weizsäcker hat während seiner Amtszeit vom 1. Juli 1984 bis zum 30. Juni 1994 folgende offizielle Auslandsreisen durchgeführt. Juli 1984 bis zum 30. Juni 1994 folgende offizielle Auslandsreisen durchgeführt.

  4. Richard von Weizsäcker (1984 – 1994) Datum. Biographie. 1920. Geboren am 15. April in Stuttgart. 1937 – 1938. Abitur; Studium an den Universitäten Oxford und Grenoble. 1938 – 1945.

    Datum
    Biographie
    2015
    Gestorben am 31. Januar in Berlin
    1984 – 1994
    Bundespräsident
    1981 – 1984
    Regierender Bürgermeister von Berlin
    1969 – 1981
    Mitglied des Deutschen Bundestages
  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für ähnliche Artikel. Niedrige Preise, Riesenauswahl. Sicher bezahlen mit Kauf auf Rechnung.