Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 44 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Der Plenarsaal, in dem neben dem Deutschen Bundestag auch die Bundesversammlung tagt, ist der größte Versammlungssaal im Reichstagsgebäude.. In der Mitte der Stirnseite befindet sich der Sitzungsvorstand mit dem Bundestagspräsidenten bzw. seinem Vertreter und zwei Schriftführern, dahinter der Direktor beim Deutschen Bundestag und die Mitarbeiter des Plenarassistenzdienstes.

  2. Richard von Weizsäcker . Zitat #97. Aus dem Leide schöpft die Kunst die erhabensten Eingebungen. Michelangelo Buonarroti . Zitat #98. Ich bin nicht gescheitert – ich habe 10.000 Wege entdeckt, die nicht funktioniert haben. Thomas Alva Edison . Zitat #99. Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu ...

  3. 18.08.2020 · Wir haben sie aber auch von unseren Kindern geliehen.“ (Richard von Weizsäcker) „Betrachte die ganze Natur, wovon du nur ein winziges Stücklein bist, und das ganze Zeitmaß von welchem nur ein kurzer und kleiner Abschnitt dir zugewiesen ist, und das Schicksal, wovon das deinige nur ein Bruchteil bildet.“ (Mark Aurel) Nutze die Natur Zitate!

  4. Zitate und Sprichwörter Immer wieder haben es Menschen geschafft, treffende Botschaften zu formulieren. Wir haben für Sie eine Sammlung von ernsten, aber auch von humorvollen Zitaten zu Themen rund um Natur, Pflanzen und Garten gesammelt.

  5. Roman Herzog (* 5.April 1934 in Landshut; † 10. Januar 2017 in Bad Mergentheim) war ein deutscher Jurist und Politiker ().Er war von 1994 bis 1999 der siebte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.

  6. Richard von Weizsäcker . Zitat #25. Dankbare Menschen sind wie fruchtbare Felder. Sie geben das Empfangene zehnfach zurück. August von Kotzebue . Zitat #26. Ich möchte noch heute den Totenschädel des Mannes streicheln, der die Ferien erfunden hat. Jean Paul . Zitat #27. Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den ...

  7. 09.06.2019 · Man hat mir gesagt, sie hätten ein und dasselbe Schriftzeichen für die Krise und für die Chance.“ (Richard von Weizsäcker, deutscher Politiker, 1920 – 2015) „Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende.“ (Fernando Sabino, brasilianischer Schriftsteller, 1923 – 2004)