Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 367.000.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Mit RoboVisor können sie unseren erprobten Strategien einfach und mit wenig Zeitaufwand folgen. RoboVisor sagt ihnen nicht nur, wann Sie etwas kaufen sollten, sondern auch in welcher Stückzahl zu welchem Betrag. Dabei wird selbstverständlich das Risiko- und Moneymanagement individuell auf Ihr Anlagekapital abgestimmt.

    • Dauertest

      RoboVisor sagt ihnen nicht nur, wann Sie etwas kaufen...

    • Finanzblog

      Mit RoboVisor können sie unseren erprobten Strategien...

  2. www.robovisor.deRoboVisor

    RoboVisor ist ein Robo-Advisor, der Ihnen die besten Börsenstrategien bietet, mit denen Sie Ihr Vermögen systematisch und renditestark anlegen können. Der digitale Assistent meldet sich automatisch bei Ihnen mit Signalen, nach denen Sie handeln sollten.

  3. Zugang für RoboVisor anfordern Um RoboVisor nutzen zu können, ist ein Zugang erforderlich, den Sie hier kostenlos anfordern können. RoboVisor stellt neben kostenfreien Dienste auch kostenpflichtige Dienste bereit, die Sie nur gegen Bezahlung verwenden können.

  4. www.robovisor.de › robo-advisor-vs-anlageroboterRoboVisor

    Der RoboVisor wird zu Ihrem unabhängigen Werkzeug, mit dem Sie alle Orderdaten komfortabel berechnen können. Aber Sie allein leiten die Daten an Ihre Bank weiter und behalten alles unter Kontrolle. Der RoboVisor hat keinen Zugriff auf ihr Vermögen und kann auch keine Anlageberatung leisten, weil er nicht über Ihr individuelles Vermögen informiert ist und Sie einer generellen Börsenstrategie folgen, die unabhängig von Ihren Gegebenheiten aufgesetzt wurde und bereits besteht. Diese ...

  5. Mit RoboVisor können sie unseren erprobten Strategien einfach und mit wenig Zeitaufwand folgen. RoboVisor sagt ihnen nicht nur, wann Sie etwas kaufen sollten, sondern auch in welcher Stückzahl zu welchem Betrag. Dabei wird selbstverständlich das Risiko- und Moneymanagement individuell auf Ihr Anlagekapital abgestimmt.

  6. Plan B bedeutet, dass in Phasen, in denen nicht in Aktien investiert werden kann, eine alternative Anlagestrategie zum Einsatz kommt. Dadurch wird die Liquidität besser ausgelastet. In diesen Marktphasen wird die 16-Wochen-Strategie mit maximal einem Drittel des Anlagekapitals angewendet. Die 16-Wochen-Strategie hat in der Vergangenheit bei ...