Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 13. Dez. 2021 · Ihren ehelichen Namen legte Marion Freisler, geborene Russegger, nach dem Tod ihres Mannes, des Blutrichters und Präsidenten des nationalsozialistischen Volksgerichtshofs, Roland Freisler, ab ...

    • Geschichte
    • Leitender Redakteur Geschichte
  2. Marion Russegger heiratete am 24. März 1928 Roland Freisler. Dieser war zu jener Zeit Rechtsanwalt und Stadtverordneter der NSDAP in Kassel. Sie hatten zwei Söhne (* 1937 und * 1939), beide wurden getauft. Ihr Mann Roland Freisler kam bei dem US-Luftangriff auf Berlin am 3. Februar 1945 ums Leben.

  3. Sie bekamen zwei Söhne, Harald und Roland. Nationalsozialistischer Agitator. Nachdem er nach seiner Rückkehr zunächst ähnlich wie Oswald linksliberale und sozialistische Ansichten vertreten hatte, vollzog Roland Freisler

  4. 17. Dez. 2021 · Die Freislers hatten noch einen zweiten, 1895 geborenen Sohn, Oswald. Roland Freislers Zeugnisse belegen: Als Schüler beträgt er sich stets tadellos, ist ehrgeizig und debattiert gern. Als ...

  5. 27. Jan. 2023 · Er schrie, tobte und erniedrigte Angeklagte mit Spott und Hohn: Roland Freisler, Hitlers fanatischer Blutrichter und Präsident des »Volksgerichtshofes«. Mit seiner Verhandlungsführung machte ...

  6. 3. Feb. 2015 · Im März 1928 führt Freisler die achtzehnjährige Marion Russegger zum Traualtar. Das Paar bekommt zwei Söhne. Vorkämpfer der NS-Rechtslehre. Roland Freisler beginnt sich politisch zu engagieren, zunächst im Stadtrat, ab 1932 als Abgeordneter im Preußischen Landtag. Auch seine juristische Karriere nimmt Fahrt auf: 1934 wird er ...

  7. Roland Freisler war ein NS-Jurist, der von 1933 bis 1945 das Volksgerichtshof Präsident war. Er war der Vater von zwei Söhnen, die als Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus ums Leben kamen. Erfahren Sie mehr über seine Biografie, seine Rolle im NS-Regime und seine Rolle bei der Deportation und Ermordung der europäischen Juden.