Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. en.wikipedia.org › wiki › Roland_KochRoland Koch - Wikipedia

    Roland Koch (born 24 March 1958) is a German jurist and former conservative politician of the Christian Democratic Union (CDU). He was the 7th Minister President of Hesse from 7 April 1999, immediately becoming the 53rd President of the Bundesrat , completing the term begun by his predecessor as Minister President, Hans Eichel ...

  2. Roland Koch. „Die Welt“ bietet Ihnen Nachrichten und Hintergründe zum Ex-CDU-Politiker und hessischen Ministerpräsidenten a. D. Roland Koch. Roland Koch ist ein deutscher Manager,...

  3. 25. Mai 2010 · Hessens Ministerpräsident Roland Koch überraschte fast alle mit seinem Rücktritt. Nun setzt er auf einen Job in der freien Wirtschaft. Will Politik in Zukunft "von der Seitenlinie her...

  4. 6. Jan. 2024 · Roland Koch. 100 Jahre Fraport. „Ich habe persönlich viele Freunde verloren“ Mit einem Podium haben Veranstaltungen zu 100 Jahren Flughafengesellschaft in Frankfurt begonnen. Der ehemalige...

  5. Tichy-Nachfolge Roland Koch ist neuer Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung. Im Portal des Publizisten Roland Tichy wurde SPD-Politikerin Sawsan Chebli sexistisch angegangen. Nach scharfer...

  6. Roland Koch is a member of the Board of Trustees of the Peter Dussmann Stiftung and its Vice Chairman as well as Chairman of the Supervisory Board of Dussmann KGaA. He is also a member of the Supervisory Board of Vodafone Deutschland, a member of the Supervisory Board of iQ International AG, Zug/Switzerland. He is a member of the Advisory Board ...

  7. 1999–2010 Hessischer Ministerpräsident. 2006–2010 stellvertretender CDU-Bundesvorsitzender. 2011–2014 Vorstandsvorsitzender der Bilfinger SE. 2011–2021 Aufsichtsratsvorsitzender der UBS Deutschland AG, nach der Fusion der UBS Europe SE. seit 2015 Mitglied im Aufsichtsrat der Vodafone Deutschland GmbH.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach