Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 83.600 Suchergebnisse
  1. Suchergebnisse:
  1. Roman Herzog war in erster Ehe seit dem 2. August 1958 mit Christiane Krauß verheiratet. Aus dieser Ehe gingen zwei Söhne hervor, der 1959 geborene Markus und der 1964 geborene Hans Georg. Christiane Herzog starb am 19. Juni 2000 in München und wurde in Landshut beerdigt. Ab dem 4.

    • 5. April 1934
    • Herzog, Roman
    • Landshut
    • 10. Januar 2017
  2. Familie | Roman Herzog Institut Familie Die Familie ist der Kern der Gesellschaft. Ob „Vater, Mutter, Kind“, Alleinerziehende, Regenbogen oder Patchwork: so verschieden die Familien, so ähnlich ihre Bedürfnisse. Dies gilt etwa für die Vereinbarkeit mit dem Beruf, staatliche Hilfen oder ein kinderfreundliches Umfeld.

    • Max-Joseph-Str. 5, München, 80333
    • 089 78555
  3. 23.01.2017 · Die Baronin war die zweite große Liebe, die Roman Herzog geschenkt wurde. Mit seiner sehr populären ersten Ehefrau Christiane, die auch an Kochsendungen teilnahm, war er 42 Jahre verheiratet. Im...

  4. en.wikipedia.org › wiki › Roman_HerzogRoman Herzog - Wikipedia

    Roman Herzog was born in Landshut, Bavaria, Germany, in 1934 to a Protestant family. His father was an archivist. He studied law in Munich and passed his state law examination. He completed his doctoral studies in 1958 with a dissertation on Basic Law and the European Convention on Human Rights.

    • Jugend- und Studienzeit
    • Ämter und Politische Karriere in Bonn und Stuttgart
    • Bundesverfassungsrichter​​​​​​​
    • Bundespräsident
    • Altbundespräsident und Ehrenämter

    Roman Herzog wurde am 5. April 1934 in Landshut geboren und wuchs in einem kleinbürgerlichen Elternhaus auf. Der Vater war kaufmännischer Angestellter und autodidaktischer Regionalhistoriker und wurde später Direktor des Staatsarchivs von Landshut. Sein Elternhaus vermittelte Herzog, dass sozialer Aufstieg durch Bildung möglich ist, außerdem erlern...

    Im Jahr 1969 lernte Herzog den jungen Politiker Helmut Kohl kennen und trat 1970 in die CDU ein. Als Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz berief Kohl ihn zum Nachfolger von Alois Mertes im Amt des Staatssekretärs und Bevollmächtigten des Landes Rheinland-Pfalz in der damaligen Bundeshauptstadt Bonn. Er nutzte die Chance, um ein Netzwerk zu bilden ...

    Am 20. Dezember 1983 trat der Präsident des Bundesverfassungsgerichtes, Ernst Benda, in den Ruhestand. Sein Nachfolger wurde der bisherige Vizepräsident Wolfgang Zeidler. Zum neuen Vizepräsidenten und Vorsitzenden des Ersten Senats wurde Roman Herzog ernannt. Vor seiner offiziellen Ernennung legte er sein Landtagsmandat und sein Ministeramt nieder....

    Am 23. Mai 1994 wurde Herzog im dritten Wahlgang von der Bundesversammlung mit relativer Mehrheit und den Stimmen von CDU/CSU und FDP zum siebten Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland gewählt. An die Spitze des Bundespräsidialamtes berief er Wilhelm Staudacher. Beide kannten sich aus dem Evangelischen Arbeitskreis, dessen Geschäftsführer...

    Am 19. Juni 2000 starb Herzogs Ehefrau Christiane an den Folgen einer Krebserkrankung, 42 Jahre lang waren sie miteinander verheiratet. In zweiter Ehe heiratete er im September 2001 Alexandra Freifrau von Berlichingen. Als Altbundespräsident war Roman Herzog nach wie vor sehr aktiv. 1999/2000 lehrte er als Heinrich-Hertz-Gastprofessor in Karlsruhe ...

  5. www.romanherzoginstitut.de WIE VIEL FAMILIE VERTRÄGT DIE MODERNE GESELLSCHAFT? Jörg Althammer / Michael Böhmer / Dieter Frey / Stefan Hradil / Ursula Nothelle-Wildfeuer / Notburga Ott / Berta van Schoor / Susanne Seyda 38666 - IdWKM - UEZ - Familie 3 8 I d W K M U E Z F a m i l i e 6 6 6 Wie viel Familie verträgt die moderne gesellschaFt?