Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 4.920.000 Suchergebnisse
  1. Suchergebnisse:
  1. www.bsh.de › DE › DATENBSH - Seegang

    Seegang Aktuelle Messwerte in Nord- und Ostsee. Zweck der Messungen ist, Daten zu gewinnen für die . Überprüfung von Modellergebnissen zur zukünftigen Klimaentwicklung, Sicherheit in der Schifffahrt, die Fährdienste, Vermessungsarbeiten und Auskünf ...

  2. www.bsh.de › Messnetz-MARNET › SeegangBSH - Seegang

    Das Messen von Seegang. Operationelle Seegangsmessungen erfolgen am BSH mit verschiedenen Messinstrumenten. An festen Bauwerken (zum Beispiel Offshore-Windenergieanlagen, Forschungsplattformen oder Bohrinseln) werden Radarpegel installiert. Gemessen wird hier der zeitliche Verlauf der vertikalen Auslenkung der Meeresoberfläche. Werden drei ...

  3. Seegang ist einer der wichtigsten ozeanographischen Parameter für Forschung, maritime Dienstleister und die Seeschifffahrt. Die vom BSH operationell erhobenen Seegangsmesswerte der Parameter Wellenhöhe, Peak Periode und Wellenlaufrichtung können für folgende maritime Anliegen heran gezogen werden: Sicherheit der Seeschifffahrt,

  4. DWD Seegang / DWD Sea State. Start der Animation mit der Standardgeschwindigkeit Schnellere Bildfolge Zum ersten Bild Zum vorhergehenden Bild Zum nächsten Bild Zum letzten Bild Langsamere Bildfolge Anhalten der Animation. 09-28 12:00 09-28 13:00 09-28 14:00 09-28 15:00 09-28 16:00 09-28 17:00 09-28 18:00 09-28 19:00 09-28 20:00 09-28 21:00 ...

  5. Beschreibung. Der Seegang in der Nordsee ist insbesondere durch das lokale und nordatlantische Windregime geprägt. Lange Dünung aus dem Nordatlantik und lokale kurze, aber steile Windsee machen die Nordsee zu einem gefährlichen Seegebiet für Seeschifffahrt, Küstenschutz und Offshore-Aktivitäten.

  6. Ozeanographie und Wind. Starker Wind und Seegang im Offshore-Windpark „Alpha Ventus“. Die Errichtung eines Windparks auf See erfordert Kenntnisse der vor Ort zu erwartenden ozeanographischen und meteorologischen Verhältnisse. Ozean und Atmosphäre wechselwirken auf vielfältige Weise.

  7. Informationen über Strömungen, Seegang, Wasserstand oder Eisgang unterstützen die Nautiker bei der Schiffsführung. Die Umweltüberwachung des BSH erfasst die Belastung durch bekannte Schadstoffe und schafft so eine Datengrundlage zur Bewertung der Wirksamkeit von Reduktionsmaßnahmen. Daneben werden neue stoffliche Belastungen identifiziert ...