Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Siegfried Däbritz (* 27. März 1975) [1] ist Vize-Chef der islamfeindlichen, völkischen, rechtspopulistischen Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes (Pegida) aus Dresden. Spätestens seit April 2016 ist er Redner auf fast allen Pegida-Kundgebungen.

  2. 30. Jan. 2015 · Folgen auf: Der brutale Mord an der 19-jährigen Maria P. in Berlin ist Anlass für einen Pegida-Verantwortlichen, über das Thema Integration zu hetzen. Die schwangere Frau hätte eben wissen müssen,...

  3. 9. Juli 2019 · Ein Klipphausener hatte Pegida-Vize Siegfried Däbritz bei Twitter zweimal als „Neonazi“ tituliert. Nun stand er wegen Beleidigung vor dem Amtsgericht Meißen.

    • Dresdner Neueste Nachrichten
  4. 9. Jan. 2015 · Siegfried Däbritz, der zum zehnköpfigen Organisationsteam von Pegida gehört, beschimpfte Muslime als "mohammedanische Kamelwämser" oder "Schluchtenscheißer".

  5. 30. Aug. 2018 · Dresden vor zwei Monaten, Montagsdemo von Pegida ("Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes"). Auf der Bühne spricht Siegfried Däbritz, Pegida-Gründungsmitglied, abfällig...

  6. 3. Juli 2021 · Pegida-Vize Siegfried Däbritz erhält einen Strafbefehl wegen Beleidigung. Er gibt die Tat zu. Dennoch geht er in Einspruch und sitzt nun vor Gericht.

  7. 23. März 2020 · Für Pegida-Mitbegründer Siegfried Däbritz ist es noch nicht vorbei. Die Staatsanwaltschaft Dresden akzeptiert den Freispruch des 44-jährigen Wachmann aus Meißen nicht. Nun wird sich die Justiz erneut mit dem Fall des Pegida-Redners befassen müssen - in einer Berufungsverhandlung am Landgericht Dresden.