Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. de.wikipedia.org › wiki › SokratesSokrates – Wikipedia

    Sokrates ( altgriechisch Σωκράτης Sōkrátēs; * 469 v. Chr. in Alopeke, Athen; † 399 v. Chr. in Athen) war ein für das abendländische Denken grundlegender griechischer Philosoph, der in Athen zur Zeit der Attischen Demokratie lebte und wirkte. Zur Erlangung von Menschenkenntnis, ethischen Grundsätzen und Weltverstehen entwickelte ...

  2. Sokrates' Schüler überliefern seine Lehre. Sokrates mag zwar als Gründervater abendländischer Philosophie gelten, doch er ist ein Philosoph ohne Werk. Keinen einzigen seiner Gedanken hat er je niedergeschrieben, weswegen so mancher Historiker sich sogar schon zu der kühnen These aufgeschwungen hat, Sokrates habe nie existiert.

  3. Sokrates war ein bedeutender Philosoph und Politiker, der einige bekannte Schüler, wie Platon, unterrichtete. Er verfasste keine eigenen Schriften, aber seine Scühüler hielten Sokrates Gedanken für die Nachwelt fest. Sokrates wurde 469 v. Chr. in Athen geboren und 399 v. Chr. hingerichtet.

  4. 23. Dez. 2023 · Zitate von Sokrates über Menschen. “In jedem Menschen ist Sonne, man muss sie nur zum Leuchten bringen.”. “In der Kindheit sei bescheiden, in der Jugend mäßig, im Erwachsenenalter gerecht und im Alter besonnen.”. “Wie der Mensch, so seine Rede.”. “Mensch, erkenne dich selbst, dann weißt du alles.”.

  5. Sokrates gilt unter vielen Gelehrten als Begründer der westlichen Philosophie – und als eine der rätselhaftesten Figuren der Antike. Er hat keinerlei Werke selbst verfasst, daher stammt alles Wissen über den griechischen Philosophen aus den Schriften seiner Zeitgenossen und Schüler, allen voran sein berühmtester Schützling Platon ...

  6. Nach einem Urteil des Gerichts muss Sokrates bis zum Sonnenuntergang das Gift der Schierlingspflanze trinken - auf diese Weise werden Verbrecher im alten Griechenland hingerichtet. Ein letztes Mal verabschiedet er sich von seinen Söhnen. Tröstet seine Schüler, seine Freunde. Dann leert er gelassen den Becher.

  7. Sokrates Respektlosigkeit gegenüber wichtigen Menschen führte letztendlich dazu, dass er angeklagt wurde. Die konkrete Anklage für Sokrates lautete: „Missachtung der Götter“ und „Verführung der Jugend“. Rund 500 Geschworene fanden sich ein, um zu hören, was Sokrates zu seiner Verteidigung zu sagen hatte.

  8. Sokrates zählt zu den wichtigsten Philosophen der Antike. Er lebte im 5. Jahrhundert v. Chr. in Athen. Als sein Geburtsjahr wird allgemein 470 v. Chr. angegeben. Da er keine Schriften hinterließ, ist nur wenig über sein Leben bekannt. Biografische Angaben stammen aus den späteren Werken seiner Schüler Platon, Antisthenes und Xenophon.

  9. Für Sokrates fügt derjenige, der ein Unrecht begeht, sich selbst einen größeren Schaden zu als derjenige, der es ihm zufügt: Denn indem er moralisch falsch handelt, macht er sich selbst unglücklich und handelt gegen sein eigenes Wohl. Denn auch das ist Sokrates, wie Nietzsche es richtig sah: ein Moralist, der uns dazu antreibt, besser zu denken, damit wir besser leben können.

  10. en.wikipedia.org › wiki › SocratesSocrates - Wikipedia

    Socrates, one of the greatest philosophers ever born, ( / ˈsɒkrətiːz /; [1] Greek: Σωκράτης; c.470 – 399 BC) was a Greek philosopher from Athens who is credited as the founder of Western philosophy and as among the first moral philosophers of the ethical tradition of thought. An enigmatic figure, Socrates authored no texts and is ...

  11. Sokrates. SOKRATES war ein griechischer Philosoph, der im 5. Jahrhundert v. Chr. in Athen lebte und dessen Gedankengut und erkenntnisfördernde Lehrmethode des Dialogs von Frage- und Antwortspiel (Mäeutik) auf den öffentlichen Plätzen Athens die abendländische Philosophie nachhaltig geprägt hat. Er gilt als Begründer der philosophischen ...

  12. 19. Jan. 2022 · Sokrates wird im ersten Prozessdurchlauf mit knapper Stimmenmehrheit für schuldig befunden und soll den Tod finden. Nach damaliger Rechtsprechung darf er aber auch einen eigenen Vorschlag für seine Strafe machen. Sokrates ist sich keiner Schuld bewusst, sondern sieht sich eher als Wohltäter der Gesellschaft. Er schlägt dementsprechend für ...

  13. 30. Jan. 2023 · Die wichtigste Erkenntnis des Menschen wird für Sokrates im Leitspruch des Orakels von Delphi zum Ausdruck gebracht: "Erkenne dich selbst". Inschrift am Apollotempel von Delphi: "Gnothi Seautón" - "Erkenne dich selbst". Tugend und Vernunft widersprechen sich nicht, und Philosophie ist nicht bloße intellektuelle Spekulation, sondern eine ...

  14. 27. Mai 2024 · Socrates (born c. 470 bce, Athens [Greece]—died 399 bce, Athens) was an ancient Greek philosopher whose way of life, character, and thought exerted a profound influence on Classical antiquity and Western philosophy. Socrates was a widely recognized and controversial figure in his native Athens, so much so that he was frequently mocked in the ...

  15. 20. Juni 2017 · Sokrates, Platon und Aristoteles sind drei der bekanntesten Namen aus der antiken griechischen Philosophie. Von Platon und Aristoteles steht uns ein umfangreiches Werk zur Verfügung. Doch von ...

  16. Der griechische Philosoph Sokrates (469 v. Chr. † 399 v. Chr.) lebte in Athen und war Sohn des Bildhauers Sophronikos und der Hebamme Phainarete. Sokrates hinterließ der Nachwelt keine schriftlichen Werke, wodurch das Wissen über ihn in erster Linie durch seine Schüler Schüler Platon und Xenophon über mittelt wurde. « Immanuel Kant ...

  17. Metzler Philosophen-Lexikon Sokrates. Sokrates. Geb. um 469 v. Chr. in Athen; gest. 399 v. Chr. in Athen. »S. vor Augen zu haben, ist eine der unerläßlichen Voraussetzungen unseres Philosophierens.«. So urteilte nicht nur Karl Jaspers. S. wird so oft als Kronzeuge für die jeweils vertretene Philosophie angeführt, daß man sich fragen muß ...

  18. 3. Apr. 2024 · Sokrates’ Einfluss auf die westliche Philosophie ist immens. Seine einzigartige Methode des philosophischen Dialogs hat das Denken und die Erkenntnisgewinnung in der Philosophie nachhaltig geprägt. Sokrates war davon überzeugt, dass das Streben nach Wahrheit und die Selbstreflexion essentiell für ein gutes Leben sind.

  19. Philognosie > Wissen & Technik > Philosophie. Sokrates und Platon gehören wohl zu den bekanntesten griechischen Philosophen, von denen heute schon jeder gehört hat. Ihr Leben und Werk beeinflusste die Philosophie bis in die Neuzeit. In diesem Artikel können Sie sich einen Überblick über die beiden Philosophen verschaffen.

  20. Steckbrief: Sokrates wurde um 470 v. Chr. geboren. Er starb 399. Stichworte zum Lebenslauf von Sokrates: Philosophie, Sokratische Wende, Apologie des Sokrates. Zusammenfassung der Biographie: Sokrates, berühmt für den Spruch „Ich weiß, dass ich nichts weiß“, wurde wegen Gotteslästerung und Verführung der Jugend zum Tode verurteilt.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach