Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. de.wikipedia.org › wiki › SokratesSokrates – Wikipedia

    Sokrates ( altgriechisch ΣωκράτηςSōkrátēs; * 469 v. Chr. in Alopeke, Athen; † 399 v. Chr. in Athen) war ein für das abendländische Denken grundlegender griechischer Philosoph, der in Athen zur Zeit der Attischen Demokratie lebte und wirkte.

  2. 23. Dez. 2023 · Seine Überlegungen zum Leben, zur Moral, zur Gesellschaft und zum Wissen sind auch heute noch von großer Relevanz sind. Die berühmtesten Zitate von Sokrates inspirieren uns auf dem Weg der Selbstbeobachtung und des Verständnisses der menschlichen Existenz. Sie laden dich zur Reflexion ein!

  3. Dass Sokrates einer der eifrigsten Verfechter der Athener Demokratie ist, zeigt ein von Platon überlieferter Dialog über die Gerechtigkeit. Darin behauptet der Sophist Thrasymachos, das Gerechte sei das dem Stärkeren Zuträgliche.

  4. Sokrates war ein bedeutender Philosoph und Politiker, der einige bekannte Schüler, wie Platon, unterrichtete. Er verfasste keine eigenen Schriften, aber seine Scühüler hielten Sokrates Gedanken für die Nachwelt fest. Sokrates wurde 469 v. Chr. in Athen geboren und 399 v. Chr. hingerichtet.

  5. Im Alter von 70 Jahren stirbt einer der größten Philosophen der Antike - und der wohl rätselhafteste. Keine einzige Zeile hat Sokrates hinterlassen. Aber noch heute ist er für Denker auf der ganzen Welt ein Vorbild.

  6. Wer war Sokrates? Er gilt als Gründervater der westlichen Philosophie und hinterfragte alle Bereiche des Lebens in Athen – und zahlte den Preis dafür.

  7. Sokrates nannte seine Art, Gespräche zu führen, „Mäeutikoder auchHebammenkunst“. Für ihn bedeutete es, dass sein Gegenüber durch gezielte Fragen eigene Schlüsse zieht anstatt nur „belehrt“ zu werden. Sokrates‘ Philosophie hatte für ihn zwei Bedeutungen.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach