Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Versand. Mit Print@Home erhalten Sie die online gekauften Karten per E-Mail. Sie können die Karten zu Hause ausdrucken oder beim Einlass auf Ihrem Smartphone vorzeigen. Für den Postversand erheben wir eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 2,– Euro. Bitte beachten Sie, dass die Lieferzeit ca. drei Tage beträgt.

  2. Das Staatstheater Darmstadt ist ein Mehrspartenhaus mit Musik- und Tanztheater, Schauspiel und Konzert. Hier arbeiten mehr als 500 Mitarbeiter*innen vor und hinter den Kulissen, um in jeder Spielzeit zahlreiche Produktionen - von Schauspiel und Konzerten über Ballett und Tanztheater bis hin zu Musicals, Opern und Operetten - auf die verschiedenen Bühnen im Haus und in der Stadt zu bringen.

  3. Staatstheater Darmstadt. Das Staatstheater Darmstadt ist ein Vierspartenhaus mit Oper, Tanz, Schauspiel und Konzertwesen . Intendant ist seit der Spielzeit 2014/15 Karsten Wiegand. Träger des Staatstheaters Darmstadt ist das Land Hessen. Die Stadt Darmstadt ist nach Maßgabe des Theatervertrages vom 24.

  4. Premieren 2019 / 2020. Spielzeit 2018/2019. Spielzeit 2017/2018. Vorherige Spielzeiten. Staatstheater Darmstadt. Spielplan. Spielzeit 2022 / 2023.

  5. Unsere Vorverkaufskasse erreichen Sie telefonisch, per E-Mail, Fax oder mit einem Besuch vor Ort. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Samstag 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr. Telefon: 06151 28 11 600. Fax: 06151 28 11 376. E-Mail: vorverkauf@staatstheater-darmstadt.de. Kontaktformular der Vorverkaufskasse.

  6. Jekyll & Hyde. 21.04. 18:00 Uhr | Großes Haus. ca. 2 Stunden 45 Minuten. Musical für die Bühne konzipiert von Steve Cuden und Frank Wildhorn / Buch und Liedtexte von Leslie Bricusse / Musik von Frank Wildhorn / Orchestrierung von Kim Scharnberg / Arrangements von von Jason Howland / Deutsch von Susanne Dengler und Eberhard Storz / ab 12 Jahren.

  7. Das Staatstheater Darmstadt hat, wie viele Geschwister-Spielstätten auch, einen langen Weg bis zum jetzigen Theatergebäude zurückgelegt. 1819 fing es mit dem Hoftheater an, das aufgrund eines Missgeschicks von einem Beleuchter 50 Jahre später ausbrannte und wieder neu aufgebaut werden musste.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach