Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. www.suche-postleitzahl.org › starnbergPostleitzahl Starnberg

    Finden Sie die Postleitzahl 82319 für die Stadt Starnberg im Landkreis Starnberg in Bayern. Sehen Sie die Lage von Starnberg auf der Karte, die Ortsteile und die Entfernungsrechner zu umliegenden Orten.

    • Bayern
    • Starnberg
    • 47°59'47.940"N 11°20'17.664"E
    • Starnberg
  2. Finden Sie die Postleitzahl (PLZ) von Starnberg, einer Stadt im Landkreis Starnberg in Oberbayern. Die PLZ von Starnberg ist 82319 und die Telefon-Vorwahl ist 08151.

    • Bayern
    • Starnberg
    • Stadt / Gemeinde
    • Oberbayern
    • Gemeindeteile
    • Geschichte
    • Politik
    • Wirtschaft und Infrastruktur
    • Verkehr
    • Bildung
    • Sport
    • Kultur
    • Persönlichkeiten
    • Literatur

    Es gibt 25 Gemeindeteile (in Klammern ist der Siedlungstypangegeben): Es gibt die GemarkungenHadorf, Hanfeld, Landstetten, Leutstetten, Percha, Perchting, Söcking, Starnberg und Wangen.

    948/957 wurde Starnbergs heutiger Gemeindeteil Achheim erstmals urkundlich als „Ouiheim“ erwähnt. Der Name „Starnberch“ findet sich dagegen erst 1226. Er bezieht sich auf eine nördlich von Ouiheim gelegene Siedlung. 1244 folgte die erstmalige Erwähnung von „Starnberch Castrum“, einer Burg, die sich zu diesem Zeitpunkt im Besitz der Grafen von Andec...

    Bürgermeister

    Erster Bürgermeister der Stadt Starnberg ist seit dem 1. Mai 2020 Patrick Janik (UWG). Dieser übernahm das Amt von Eva John (BMS) (Amtszeit 2014 bis 2020). Zuvor hatten Ferdinand Pfaffinger (UWG) (Amtszeit 2002 bis 2014) und Heribert Thallmair(CSU) (Amtszeit 1969 bis 2002) das Amt des Ersten Bürgermeisters inne.

    Stadtrat

    Der Stadtrat tagt in der Schlossberghalle, die mit einem großen und einem kleinen Saal ausgestattet ist. Dort finden auch Bürgerversammlungen, Konzerte, Festivals, Theater oder Kabarett sowie Ausstellungen und Lesungen statt. BLS = Bürgerliste Starnberg BMS = Bündnis Mitte Starnberg WPS = Wählergemeinschaft Pro Starnberg UWG = Unabhängige Wählergemeinschaft DPF = Die ParteiFreien 1. 2015: Aufgrund der ungeklärten Herkunft oder des Verbleibs von Stimmzetteln hat das Landratsamt Starnberg die W...

    Steuereinnahmen

    Die Gemeindesteuereinnahmen betrugen im Jahr 2012 ca. 29,255 Millionen Euro, davon betrugen die Gewerbesteuereinnahmen (netto) umgerechnet 14,367 Millionen Euro.

    Kaufkraft

    Der Landkreis Starnberg und die zugehörige Stadt Starnberg standen laut GfK Marktforschung viele Jahre an der Spitze der Kaufkraftstatistik. Laut der GfK-Kaufkraft-Studie für 2013 hat der Landkreis Starnberg mit einem verfügbaren Pro-Kopf-Einkommen von 30.509 € erstmals seit 2008 wieder die Spitzenposition vom Hochtaunuskreisübernommen. Mit 33.102 Euro Pro-Kopf-Kaufkraft lag er 2018 44 Prozent über dem gesamtdeutschen Durchschnitt und war damit bundesweit an der Spitze.

    Wirtschaft einschließlich Land- und Forstwirtschaft

    Es gab 2020 nach der amtlichen Statistik im Bereich der Land- und Forstwirtschaft 43, im produzierenden Gewerbe 1240 und im Bereich Handel und Verkehr 2398 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort. In sonstigen Wirtschaftsbereichen waren am Arbeitsort 7535 Personen sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort gab es insgesamt 8675. Im verarbeitenden Gewerbe gab es zwei Betriebe, im Bauhauptgewerbe 15 Betriebe. Zudem bestanden im...

    Straßenverkehr

    Starnberg liegt an der Bundesstraße 2, die zwischen München und Starnberg durch eine Autobahn ersetzt wurde (Übergang in die B 2 am Ende der Starnberger Bundesautobahn 952, die von der Bundesautobahn 95 München–Garmisch-Partenkirchen abzweigt). Da der gesamte Autoverkehr an das Westufer des Sees und in den Landkreis Weilheim-Schongaudurch Starnberg läuft, ist das Verkehrsaufkommen durch die Stadt entsprechend hoch. Die Situation auf der Hauptverkehrsstraße wird dadurch verschärft, dass auch f...

    Bahnverkehr

    1854 eröffneten die Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen eine Bahnstrecke von München nach Starnberg, die 1865 nach Tutzing und Weilheim verlängert wurde. Die Bahnstrecke wurde gebaut, um den Ausflugsverkehr aus München und zu den Dampfschiffen auf dem See zu fördern. Sie verläuft deshalb zwischen Stadt und Seeufer, um ein einfaches Umsteigen von der Bahn auf die Schiffe zu ermöglichen. Allerdings wurde die Stadt dadurch urban vom Wasser abgeschnitten, mit negativen Auswirkungen für die Be...

    Busverkehr

    Die Stadt Starnberg ist mit insgesamt zehn Regionalbuslinien in das Netz des Münchner Verkehrs- und Tarifverbund eingebunden. Starnberg liegt hier in den Tarifzonen 2 und 3. Darüber hinaus ist Starnberg mit den beiden Expressbuslinien X900 und X970 an den Expressbus-Ring in Richtung Fürstenfeldbruck und Wolfratshausen - Bad Tölzangebunden.

    Kindergärten und Schulen

    1. Kindergärten: 18 2. Grundschulen: 3 3. Mittelschulen: Mittelschule Starnberg 4. Gymnasien: Gymnasium Starnberg 5. Förderschulen: Franziskus-Schule – Schule zur individuellen Lebensbewältigung, Fünfseen-Schule – Schule zur individuellen Lernförderung 6. Montessorischule 7. Munich International School 8. Berufliche Schulen: Staatliches Berufliches Zentrum Starnberg, IB-Medizinische Akademie Starnberg 9. Fachoberschule: Fachbereiche Sozialwesen sowie Wirtschaft und Verwaltungen 10. Hochschule...

    Taucherausbildungszentrum Percha

    In Gemeindeteil Percha befindet sich direkt am Starnberger See seit 1960 das Taucherausbildungszentrum Percha, eines von zwei Taucherausbildungszentren der Bundeswehr zur Ausbildung von Heerestauchern. Im Zentrum werden vor allem Pioniertaucher ausgebildet. Zum Ausbildungszentrum gehören zwei gelegentlich auf dem offenen See schwimmende Ausbildungsplattformen, die vor allem der Ausbildung im Tieftauchen für die Pioniertaucher dienen. Bei Bedarf werden auch Taucher des Technischen Hilfswerkesa...

    Die Stadt listet online über fünfzig Vereine auf, in denen sich Menschen zu gemeinsamen sportlichen Aktivitäten zusammengeschlossen haben. Besonders hervorzuheben sind hier acht Turn- und Sportvereine mit einem reichhaltigen Angebot unterschiedlichster Sportarten, unter denen sich auch ausgefallenere Sparten wie etwa Square Dancebefinden. Überregio...

    Bauwerke

    1. Schloss Starnberg 2. Rokokokirche St. Josef mit Hochaltar von Ignaz Günther 3. St. Peter und Paul, kleine Kirche in Rieden mit Grab der Prinzessin Mathilde von Bayern 4. Schloss Leutstetten 5. Museum Starnberger See 6. Villa rustica, Überreste eines ehemaligen römischenGutshofs 7. Landratsamt des Landkreises Starnberg 8. Marienbrunnen 9. Mahnmal des Bildhauers Walter Habdank im Gemeindeteil Petersbrunn, das an den Todesmarsch von 6887 Häftlingen des KZ Dachauerinnert 10. Katholische Filial...

    Weitere Sehenswürdigkeiten

    1. Seepromenade 2. Schlossgarten 3. Siedlungskern Achheimviertel 4. Siedlungskern Tutzinger-Hof-Platz

    Bürgermeister Starnbergs

    1. 1844–1845: Alois Ludwig Deiglmeier, Apotheker 2. 1845–1850: Simon Popp 3. 1850: Schonger, Apotheker 4. 1870–1898: Ludwig Rupprecht 5. 1898: Franz Xaver Rettenberger, Handelsmann 6. 1898–1906: Carl Emslander, Bierbrauer 7. 1906–1913: Franz Xaver Rettenberger, Handelsmann 8. 1913–1919: Jakob Tresch, Kaufmann 9. 1919–1921: Josef Fischhaber, Baumeister 10. 1921–1933: Josef Jägerhuber, Kaufmann, Ehrenbürgermeister ab April 1933 11. 1933–1943: Franz Buchner, Vermessungsbeamter 12. 1943–1945: Han...

    Land- und Seebote,älteste Heimatzeitung für den Landkreis Starnberg und das Vierseen-Gebiet, Digitaler Zugang
    Starnberger Stadtgeschichte(9 Bände). Kulturverlag Stadt Starnberg.
    Astrid Amelungse-Kurth, Annette Kienzle: Kulturspaziergang durch Starnberg. Kulturverlag Starnberg, 2006, ISBN 978-3-935736-15-2.
    Otto Michael Knab, Hans Zellner, Hans Beigel: Heimatbuch Stadt Starnberg. Hrsg.: Stadt Starnberg. Starnberg 1972, DNB 730500314.
  3. Finden Sie die Postleitzahl 82319 für Starnberg und die umliegenden Straßen auf einer interaktiven Karte. Die PLZ 82319 gehört zum Landkreis Starnberg in Bayern und hat 22.163 Einwohner.

  4. Starnberg befindet sich in Bayern. Starnberg ist die Postleitzahl 82319 zugewiesen.

  5. In der Postleitzahlen-Suche von Das Telefonbuch können Sie bequem alle PLZ von Starnberg finden. In der praktischen PLZ-Karte sehen Sie die Postleitzahlen für Starnberg sowie alle Stadtteile, die Sie bequem über die PLZ-Übersicht und Stadtteil-Auswahl selektieren und anzeigen lassen können.

  6. Finde die richtige PLZ für Starnberg und andere Orte im Kreis Starnberg. Sieh dir die Übersicht der Postleitzahlen und Gebiete an oder nutze den Stadtplan und das Branchenbuch.