Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 44 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Theodor Heuss (* 31. ... Während seiner ersten Amtszeit gewann Heuss großes politisches Ansehen und Popularität in der breiten Bevölkerung. Täglich erhielt er mehrere hundert Zuschriften von Bürgern, die ihn und seine Amtsführung ...

  2. Inland - Aktuelle Nachrichten. Dass man in Bayern zu Beginn der Corona-Pandemie nicht mal alleine auf einer Parkbank sitzen durfte, war unzulässig.

  3. Theodor Heuss wurde am 12. September 1949 durch die erste Bundesversammlung zum ersten bundesdeutschen Staatsoberhaupt gewählt. Als erster Bundespräsident prägte er das Amt in besonderer Weise. Eine dritte Amtszeit, zu der eine Grundgesetzänderung nötig gewesen wäre, lehnte er ab, da er die Schaffung einer „lex Heuss“ vermeiden wollte.

  4. Zu den wichtigsten Institutionen seiner Amtszeit zählten die Europäische Gemeinschaft, die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa und der Helsinki-Prozess. Bis zuletzt sprach er sich für eine Zusammenarbeit mit Russland aus, [34] zeigte sich skeptisch gegenüber den gegen Russland verhängten Sanktionen und befürwortete eine Wiederbelebung des NATO-Russland-Rats .

  5. Amtszeit und Politik Bürgermeister Pausanias Katsotas mit Bundespräsident Theodor Heuss in Athen , Mai 1956. Während des Zweiten Weltkriegs lebte Paul von 1941 bis 1946 im Exil, zusammen mit seinem älteren Bruder, König Georg II., der 1935 König geworden war.

  6. James David „Jim“ Wolfensohn (* 1.Dezember 1933 in Sydney, Australien; † 25. November 2020 in New York City) war ein australisch-US-amerikanischer Ökonom und von 1995 bis 2005 der neunte Präsident der Weltbank

  7. Geschichte. Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland wurde am 7. September 1951 durch den damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss per Erlass gestiftet. . Im Erlaß über die Stiftung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, den Heuss mit Bundeskanzler Konrad Adenauer und dem Bundesinnenminister Robert Lehr unterzeichnete, heißt e