Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 307.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Ulla Schmidt hat 1984 das Studium an der Fernuniversität Hagen für das Lehramt zur „Rehabilitation lernbehinderter und erziehungsschwieriger Schülerinnen und Schüler“ abgeschlossen und war bis zu ihrer Wahl in den Deutschen Bundestag 1990 als Lehrerin in ihrer Heimatstadt Aachen tätig. Ihr parlamentarischer Arbeitsschwerpunkt als SPD-Politikerin lag seither in den Fachgebieten Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit. Von 2001 bis 2009 war sie Bundesministerin für Gesundheit, von ...

    • Newsletter

      Die Newsletter der Bundesvereinigung Lebenshilfe informieren...

  2. 16. Okt. 2021 · Seit 2012 steht die ehemalige Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt an der Spitze der Lebenshilfe. Auf der Mitgliederversammlung im Berliner Hotel Estrel wurde sie heute eindrucksvoll für weitere vier Jahre als Bundesvorsitzende bestätigt: Rund 200 Delegierte aus ganz Deutschland wählten die 72-jährige Aachenerin mit 95 Prozent der Stimmen. Eine Gegenkandidatin oder einen Gegenkandidaten gab es nicht.

  3. 30. Nov. 2021 · Ulla Schmidt, Bundesministerin a.D., ist seit 2012 Bundesvorsitzende der Lebenshilfe. „Die Lebenshilfe sieht in dem Koalitionsvertrag eine große Chance für mehr Teilhabe von Menschen mit Behinderung. An vielen Stellen werden Forderungen der Lebenshilfe aufgegriffen.

  4. Die Bundestagsabgeordnete und ehemalige Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (63) aus Aachen ist neue Bundesvorsitzende der Lebenshilfe. Die Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung Lebenshilfe mit mehr als 500 Delegierten aus ganz Deutschland hat sie heute in Marburg mit 89,64 Prozent der Stimmen gewählt. Unterstützt wird sie vom ebenfalls neu gewählten Bundesvorstand*, dem auch der Präsident des Bundessozialgerichts, Peter Masuch aus Kassel, angehört.

  5. 14. Aug. 2019 · Unsere Bundesvorsitzende Ulla Schmidt. Zu dem heute im Kabinett vereinbarten Angehörigen-Entlastungsgesetz mit dem Ziel unterhaltspflichtige Angehörige erwachsener Menschen mit Behinderung finanziell zu entlasten, ein Budget für Ausbildung einzuführen und die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung über 2022 hinaus abzusichern, sagt die Bundesvorsitzende der Lebenshilfe, Ulla Schmidt, MdB:

  6. 24. Nov. 2020 · Ulla Schmidt: Neues Betreuungsrecht muss besser werden. Menschen mit Behinderung wollen nicht, dass rechtliche Betreuer für sie entscheiden. Die Lebenshilfe startet deshalb die bundesweite Kampagne „BetreuungsRechtsReform – aber richtig!“ (#BRR 2021). Der Bundestag wird das Gesetz am 26. November zum ersten Mal beraten. © Lebenshilfe/David Maurer.