Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Huldrych Zwingli (auch Huldreych, Huldreich und Ulrich Zwingli; * 1. Januar 1484 in Wildhaus; † 11. Oktober 1531 in Kappel am Albis) war ein Schweizer Theologe und der erste Zürcher Reformator.

  2. 1. Jan. 2021 · Der Reformator, der gevierteilt und verbrannt wurde. Wie Luther forderte der Zürcher Prediger Huldrych Zwingli ab 1519 eine Reform der kirchlichen Zustände. Doch anders als der Wittenberger ...

  3. Kurzbiografie über Ulrich Zwingli. Das Wichtigste aus seinem Leben und Wirken sowie zahlreiche Zitate knapp zusammengefasst.

  4. 5. März 2017 · Kirchenfenster mit dem Reformator Ulrich Zwingli (1484-1531) in der Heidelberger Peterskirche, die heute als Universitaetskirche dient. Die wichtigsten Reformatoren. Ulrich Zwingli (1484-1531) Ulrich Zwingli überlebte die Pest und wurde am Ende für seinen Glauben buchstäblich in Stücke gerissen.

  5. Huldrych or Ulrich Zwingli (1 January 1484 – 11 October 1531) was a leader of the Reformation in Switzerland, born during a time of emerging Swiss patriotism and increasing criticism of the Swiss mercenary system. He attended the University of Vienna and the University of Basel, a scholarly center of Renaissance humanism.

  6. 17. Apr. 2024 · Huldrych Zwingli. Huldrych also spelled: Ulrich. Born: January 1, 1484, Wildhaus in the Toggenburg, Sankt Gallen, Switzerland. Died: October 11, 1531, near Kappel (aged 47) Subjects Of Study: Bible. Eucharist. Zwinglianism. Role In: Colloquy of Marburg. Reformation.

  7. Im Sommer 1531 drängte Zwingli die Allianz der reformierten Orte zum Krieg gegen die Romtreuen und veranlasste eine erfolglose Lebensmittelsperre. Am 11. Oktober 1531 gelang den Katholiken bei Kappel ein vernichtender Sieg. 500 Züricher verloren ihr Leben, darunter auch Ulrich Zwingli. Er starb als Feldprediger mit dem Schwert in der Hand.