Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 3.220.130.816 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Ursula von der Leyen ist seit 1990 Mitglied der CDU. Von 1996 bis 1997 war sie Mitglied im Landesfachausschuss Sozialpolitik der CDU Niedersachsen, anschließend auch Mitglied im Arbeitskreis Ärzte der CDU Niedersachsen .

  2. Ursula von der Leyen (CDU) Bundesministerin für Arbeit und Soziales Ursula von der Leyen Foto: BMFSFJ Zur Person Ursula von der Leyen war von 2005 bis 2009 Bundesfamilienministerin. Im November...

    • Herkunft und Ausbildung
    • Ärztin und Mutter
    • Von Der Kommunal- in Die Landespolitik
    • Bundespolitischer Aufstieg
    • Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
    • Bundesministerin für Arbeit und Soziales
    • Erste Frau An Der Spitze Des Bundesverteidigungsministeriums
    • Zweite Amtszeit Als Bundesverteidigungsministerin
    • Engagement für Europa

    Als drittes von sieben Kindern kam Ursula Albrecht, so ihr Geburtsname, am 8. Oktober 1958 in Brüssel zur Welt. Ihre Mutter, Heidi Adele Albrecht (geb. Strohmeyer), eine promovierte Germanistin, widmete sich seit der Geburt des ersten Kindes ganz der Familie. Ihr Vater, der Volkswirt Ernst Albrecht, machte Karriere innerhalb des Beamtenapparats der...

    1986 heiratete von die junge Ärztin den Mediziner Heiko von der Leyen. Zwischen 1987 und 1999 bekam das Paar sieben Kinder. Ursula von der Leyen arbeitete in dieser Zeit zunächst als Assistenzärztin (1988-1992), 1991 wurde sie zum Dr. med. promoviert. Zwischen 1992 und 1996 lebte sie mit ihrer Familie in Stanford/ Kalifornien. Von der Leyen nutzte ...

    Als „Seiteneinsteigerin“ wechselte Ursula von der Leyen vergleichsweise spät, im Alter von 43 Jahren, von der Medizin in die Politik. In die CDU trat sie 1990 ein. Auslöser für ihren Parteibeitritt war die Niederlage ihres Vaters gegen Gerhard Schröder im niedersächsischen Landtagswahlkampf. Nachdem sie mit ihrer Familie aus den USA nach Deutschlan...

    Ursula von der Leyen gehörte zu einer neuen Generation von Politikern und Politikerinnen, die angesichts der Herausforderungen durch den demografischen Wandel eine Neuvermessung sozialpolitischer Konzepte vornahmen. Im Zuge der programmatischen Erneuerung der CDU war sie in den Jahren 2003 und 2004 an der Ausarbeitung verschiedener Entwürfe zur Ref...

    Da bei der Bundestagswahl am 18. September 2005 weder schwarz-gelb noch rot-grün eine eindeutige Mehrheit der Wählerstimmen erhielten, kam es zu Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/ CSU und SPD. Für die CDU leitete Ursula von der Leyen die Arbeitsgruppe, die die familienpolitischen Ziele der neu zu bildenden Regierung abstecken sollte. Am 22. Nove...

    Bei der Bundestagswahl am 27. September 2009 bewarb sich von der Leyen erstmals um ein Mandat und zog über die Landesliste als Abgeordnete der CDU Niedersachsens in den Deutschen Bundestag ein. Nach der Bildung der Koalition zwischen CDU/ CSU und FDP wurde sie am 28. Oktober 2009 erneut als Bundesministerin für Familien, Senioren, Frauen und Jugend...

    Bei der Bundestagswahl am 22. September 2013 wurde von der Leyen erneut über die Landesliste der CDU Niedersachsens in den Deutschen Bundestag gewählt. CDU und CSU erhielten bei der Wahl 41,5 Prozent der Wählerstimmen und bildeten damit die größte Fraktion. Nach dreimonatigen Koalitionsverhandlungen fiel die Entscheidung zur Bildung einer Großen Ko...

    Bei der Bundestagswahl im September 2017 trat von der Leyen als Spitzenkandidatin der CDU in Niedersachen an und zog über die Landesliste erneut in das Parlament ein. Nach der schwierigen Phase der Regierungsbildung kam es abermals zur Bildung einer Großen Koalition und von der Leyen wurde am 14. März 2018 zum zweiten Mal als Bundesministerin der V...

    Nach der Europawahl vom 23. bis 26. Mai 2019 wurde von der Leyen am 2. Juli 2019 durch den Europäischen Rat der Staats- und Regierungschefs für das Amt der EU-Kommissionspräsidentin nominiert. Am 16. Juli 2019 stellte sie vor den Abgeordneten des Parlaments die politischen Leitlinien vor, die sie im Falle ihrer Wahl verwirklichen wolle. In ihrer Re...

  3. Sehen Sie hier das Statement von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Ursula von der Leyen „Die Welt“ bietet Ihnen aktuelle News zur CDU-Politikerin Ursula von der Leyen. Die promovierte...

  4. Dr. Ursula von der Leyen hat auf ihre Mitgliedschaft im 19. Deutschen Bundestag verzichtet und ist mit Ablauf des 31. Juli 2019 aus dem Deutschen Bundestag ausgeschieden. Nachfolgerin ist die Abgeordnete Ingrid Pahlmann, CDU/CSU. [Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.] * ausgeschieden

  5. 16.07.2019 · Die CDU-Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer erklärt zur Wahl von Ursula von der Leyen als neuer Präsidentin der Europäischen Kommission: "Heute ist ein historischer Tag für unser Europa. Wir freuen uns sehr, dass die Abgeordneten des Europäischen Parlaments Ursula von der Leyen zur Präsidentin der Europäischen Kommission gewählt haben.

  6. 15.06.2022 · Obwohl Ursula von der Leyen in einer Familie von Politikern aufgewachsen ist, ging sie selbst vergleichsweise spät in die Politik. Erst im Alter von 38 Jahren trat sie der CDU bei. Danach ging es...