Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 833.000.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Ursula von der Leyen stammt aus der Familie Albrecht und wuchs bis 1971 in Brüssel, anschließend im südöstlich von Hannover gelegenen Ilten auf. [1] Sie ist die Tochter des ehemaligen Ministerpräsidenten von Niedersachsen Ernst Albrecht (1930–2014) und dessen Ehefrau Heidi Adele geb. Stromeyer (1927–2002).

  2. Ursula Gertrud von der Leyen, geb. Albrecht, wurde am 8. Oktober 1958 in Ixelles/Elsene, Brüssel als drittes Kind von Heidi-Adele und des späteren niedersächsischen Ministerpräsidenten Ernst Albrecht geboren. Sie wuchs mit fünf Brüdern und einer Schwester in bürgerlichen Verhältnissen auf.

  3. Dr. Ursula von der Leyen hat auf ihre Mitgliedschaft im 19. Deutschen Bundestag verzichtet und ist mit Ablauf des 31. Juli 2019 aus dem Deutschen Bundestag ausgeschieden. Nachfolgerin ist die Abgeordnete Ingrid Pahlmann, CDU/CSU. [Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.] * ausgeschieden

  4. Biographie Ursula von der Leyen Lebenslauf Die Wahl der CDU-Politikerin Ursula von der Leyen zur Nachfolgerin des am 1. November 2019 aus dem Amt geschiedenen Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker und damit zur ranghöchsten Funktionsträgerin der EU-Exekutive im Juli 2019 war von erheblichen politischen Auseinandersetzungen begleitet.

  5. Ursula von der Leyen wurde am 08.10.1958 in Brüssel als Tochter des CDU-Politikers Ernst Albrecht und seiner Frau Heidi Adele geboren. Schon in jungen Jahren lernte Ursula, genannt „Röschen ...

  6. Zur Person. Ursula von der Leyen war von 2005 bis 2009 Bundesfamilienministerin. Im November 2009 ist sie zur Bundesministerin für Arbeit und Soziales ernannt worden. Von 2003 bis 2005 war Ursula ...

  7. Ursula von der Leyen. Biographien Ursula von der Leyen. (Ursula Gertrud von der Leyen geb. Albrecht) geboren am 8. Oktober 1958 in Brüssel. deutsche Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2005-2009), Bundesministerin für Arbeit und Soziales (2009-2013), Bundesministerin der Verteidigung (seit 2013) 60. Geburtstag am 8.