Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 44 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 1838/39 erfolgten Vortragsreisen nach Göttingen, Frankfurt, Dresden und Leipzig. 1839 starb seine Ehefrau. Friedrich-Fröbel-Museum in Bad Blankenburg, im ersten Kindergartengebäude der Welt (1840 eröffnet), auf dem Museumsschild ist Fröbels Leitsatz zu lesen: „Kommt, laßt uns unsern Kindern leben!“

  2. Das beliebteste Internetportal Deutschlands mit Angeboten rund um Suche, Kommunikation, Information und Services.

  3. Das Ressort Panorama von RP ONLINE bietet aktuelle Nachrichten, Fotos und Videos aus Deutschland und der Welt. Besuchen Sie es hier und sehen Sie sich die bunte Welt der Nachrichten an.

  4. Konrad Adenauer war das dritte von fünf Kindern des Justizsekretärs am damaligen Appellationsgericht (heute Oberlandesgericht Köln) und späteren Kanzleirats Johann Konrad Adenauer (1833–1906) und dessen Ehefrau Helene, geborene Scharfenberg (1849–1919).

  5. Ulrich de Maizières Vater Walter de Maizière (* 22. Oktober 1876 in Dortmund; † 24. Oktober 1915 in Palanca/Serbien) war zum Zeitpunkt von Ulrichs Geburt Regierungsrat und Dezernent bei der Stader Bezirksregierung. Walter de Maizière folgte im August 1912 seinem Freund Kurd Graf von Berg-Schönfeld zur preußischen Provinzregierung nach ...

  6. Leben Familiärer Hintergrund. Prinz Philipp von Griechenland und Dänemark wurde am 10. Juni 1921 (nach gregorianischem Kalender, der allerdings in Griechenland erst zwei Jahre später eingeführt wurde) als jüngstes Kind von Prinz Andreas von Griechenland und Dänemark und Prinzessin Alice von Battenberg auf Schloss Mon Repos auf der griechischen Insel Korfu geboren.

  7. Rudolf Scharping hat mit seiner ersten Ehefrau Jutta Scharping (geb. Krause) drei Töchter. In zweiter Ehe war er mit Kristina Gräfin Pilati von Thassul zu Daxberg (geb. Paul) verheiratet. Am 27. Januar 2016 wurde die Trennung des Paares bekannt, 2017 wurde die Ehe geschieden. Kabinette