Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 2.620.000.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Vor 2 Tagen · Angela [1] Dorothea Merkel (geb. Kasner; * 17. Juli 1954 in Hamburg) ist eine deutsche Politikerin ( CDU ). Sie war vom 22. November 2005 bis zum 8. Dezember 2021 achter Bundeskanzler und erste Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland. Sie war in diesem Amt die erste Frau, die erste Person aus Ostdeutschland und die erste nach der ...

  2. 28.07.2022 · Sie war die erste Frau in diesem Amt und übte es ohne Unterbrechung länger als jeder andere britische Premierminister des 20. Jahrhunderts aus. Der Sieg des britischen Militärs im Falklandkrieg (1982) zementierte ihren Ruf als „Eiserne Lady“ und war eine entscheidende Basis für nachfolgende Wahlsiege der Konservativen.

    • 119
    • 016
    • 011
    • 130
  3. 01.08.2022 · Sein Geburtshaus steht in der Hohenzollernstraße; auf dem Friesenheimer Friedhof befindet sich das Familiengrab, in dem neben Kohls Eltern im Jahr 2001 auch seine erste Ehefrau Hannelore Kohl beigesetzt wurde. Eines der einschneidendsten Ereignisse in der Jugend Kohls war der frühe Tod seines Bruders Walter im Zweiten Weltkrieg.

  4. 21.07.2022 · Der/Die erste deutsche Gesundheitsminister*in war eine Frau: Elisabeth Schwarzhaupt (1901-1986) von der CDU. Die gebürtige Frankfurterin war von 1961 bis 1963 zunächst im Bundeskabinett von Konrad Adenauer sowie von 1963-1966 im Kabinett von Ludwig Erhard im Amt. Übrigens: Die ersten 5 Amtszeiten im Gesundheitsministerium wurden von Frauen begleitet. Erst 1982 schaffte es der erste Mann ins ...

  5. 27.07.2022 · Das Berliner Abgeordnetenhaus entsandte sein Mitglied Willy Brandt 1949 als Berliner Abgeordneten der SPD in den ersten Deutschen Bundestag.Auch dem zweiten Bundestag von 1953 bis 1957 und dem vierten Bundestag, allerdings nur für wenige Wochen Ende 1961, gehörte Brandt als Berliner Abgeordneter an. Von der Bundestagswahl 1969 bis zu seinem Tode im Jahre 1992 gelangte er über die ...

  6. 16.07.2022 · Documenta-Geschäftsführerin legt ihr Amt nieder. Die Documenta 15 hat zu Beginn ein antisemitisches Kunstwerk gezeigt. Nach einer Nachtsitzung des Aufsichtsrats ist nun eine erste personelle Konsequenz gezogen worden. Generaldirektorin Sabine Schormann hat ihr Amt niedergelegt. VON CICERO-REDAKTION am 16.