Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 534 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 14. Feb. 2023 · Walter Ulbricht. Der Sohn eines sozialdemokratischen Schneiders absolviert eine Lehre als Möbeltischler und tritt 1912 der SPD, 1919 der KPD in Leipzig bei. Seit 1921 Sekretär der Partei in Thüringen, wird er 1923 in die KPD-Zentrale gewählt. 1924 von den Linken nach Moskau abgeschoben, arbeitet er für die Komintern.

  2. Isoliert und verbittert starb Ulbricht im Jahr 1973 in Döllnsee bei Ostberlin. In Erinnerung geblieben ist er vor allem als Förderer des Sports in der DDR und als Initiator des Mauerbaus, mit dem er den Ostteil Berlins vom Westteil trennte. Ulbricht, der turnte und Ski fuhr, wollte der DDR mit sportlichen Erfolgen nach Innen und Außen ...

  3. 19. März 2023 · Die Maschine, die Walter Ulbricht am 1. Mai 1958 vorgeführt wurde, war erst zu einem Drittel fertiggestellt Mai 1958 vorgeführt wurde, war erst zu einem Drittel fertiggestellt

  4. 20. Aug. 2020 · Walter Ulbricht (1893–1973), unter dessen Herrschaft 1961 die Mauer gebaut wurde, obwohl er zuvor behauptete, dass dies niemand vorhatte. Die Lüge des DDR-Staatschefs ging in die Geschichte ein ...

  5. www.spiegel.de › politik › walter-ulbricht-a-1f90251d-0002WALTER ULBRICHT - DER SPIEGEL

    WALTER ULBRICHT wurde am 30. Juni 1893 in Leipzig als Sohn eines Schneiders geboren. Er besuchte die Volksschule, wurde mit 15 Jahren Mitglied der Sozialistischen Arbeiterjugend und ging bei einem ...

  6. Vor 4 Tagen · Der König von Eswatini Sobhuza II. ist mit einer Amtszeit von über 82 Jahren das möglicherweise am längsten amtierende Staatsoberhaupt der Geschichte. Gerechnet ab der Unabhängigkeit von Großbritannien 1968 waren es knapp 14 Jahre.

  7. de.wikipedia.org › wiki › 19521952 – Wikipedia

    Vor 6 Tagen · 9. Juli: Der SED-Generalsekretär Walter Ulbricht verkündet den Beschluss der II. Parteikonferenz, dass in der DDR „der Sozialismus planmäßig aufgebaut werde“, damit Beginn der Sowjetisierung der DDR. 16. Juli: Am Werbellinsee weiht DDR-Präsident Wilhelm Pieck das Pionierlager der Pionierrepublik Wilhelm Pieck ein. 23.