Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 44 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, Stuttgart 2003, ISBN 3-9807404-4-7. Thomas Hertfelder: Von Naumann zu Heuss. Über eine Tradition des sozialen Liberalismus in Deutschland. Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-942302-03-6. Karl-Josef Kuschel: Theodor Heuss, die Schoah, das Judentum, Israel. Ein ...

  2. In einer Rede zum Ende des Zweiten Weltkriegs sagte Bundespräsident Walter Scheel im Jahr 1975: „Wir wurden von einem furchtbaren Joch befreit, von Krieg, Mord, Knechtschaft und Barberei. […] Aber wir vergessen nicht, dass diese Befreiung von außen kam.“ Seit der Rede von Bundespräsident Richard Weizsäcker Zum 40.

  3. Roman Herzog (* 5.April 1934 in Landshut; † 10. Januar 2017 in Bad Mergentheim) war ein deutscher Jurist und Politiker ().Er war von 1994 bis 1999 der siebte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.

  4. Pasteur anticommuniste. Joachim Gauck est né à Rostock, durant la Seconde Guerre mondiale.Il est le fils d'un capitaine de marine arrêté puis déporté en Sibérie pendant quatre ans, de 1951 à 1955, sur l'ordre des autorités communistes ; c'est de cet événement que naît la répulsion de Joachim Gauck pour le communisme soviétique [2].

  5. Richard von Weizsäcker (pełne nazwisko Richard Karl Freiherr von Weizsäcker, ur.15 kwietnia 1920 w Stuttgarcie, zm. 31 stycznia 2015 w Berlinie) – niemiecki polityk ().Od 1981 do 1984 był burmistrzem Berlina Zachodniego, a od 1 lipca 1984 do 30 czerwca 1994 szóstym prezydentem Republiki Federalnej Niemiec

  6. 17.11.2022 · In Deutschland muss sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier derzeit viel Kritik anhören. Da kommt die Verleihung des Henry-Kissinger-Preises gerade richtig.

  7. Michael Gehler sieht dagegen eher problematische Folgen der Waldheim-Affäre für den österreichischen Umgang mit der NS-Vergangenheit. Anders als der deutsche Bundespräsident Richard von Weizsäcker, der mit seiner Rede zum 40.