Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 26 Suchergebnisse
  1. Suchergebnisse:
  1. Und dennoch wurde von Tag zu Tag klarer, was es heute für uns alle gemeinsam zu sagen gilt: Der 8. Mai war ein Tag der Befreiung. Er hat uns alle befreit von dem menschenverachtenden System der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Niemand wird um dieser Befreiung willen vergessen, welche schweren Leiden für viele Menschen mit dem 8. Mai ...

  2. Richard von Weizsäcker nannte den 8. Mai für die Deutschen keinen Grund zum Feiern, wohl aber einen „Tag der Befreiung“ von dem menschenverachtenden System der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Zugleich entließ Weizsäcker die Deutschen nicht aus ihrer individuellen Verantwortung für das, was zuvor geschehen war. „Wir dürfen ...

  3. Inland - Aktuelle Nachrichten. Was die Linkspartei braucht, ist ein Aufbruch, um aus der schweren Krise zu kommen, in der sie steckt.

  4. 08.05.2022 · Daher konnte der damalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker 1985 vom 8. Mai als "Tag der Befreiung" sprechen . Aus der katastrophalen Geschichte unseres Landes zwischen 1933 und 1945 haben ...

  5. 08.05.2022 · Der Tag markiert damit auch die Befreiung Europas vom Nationalsozialismus. Im pazifischen Raum ging der Krieg noch weiter. Dort endete er erst mit der Kapitulation Japans am 2. September 1945. Im ...

  6. 1945: Der Zweite Weltkrieg in Europa endet mit der Ratifizierung der Urkunde zur bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht in Berlin-Karlshorst (Tag der Befreiung, VE-Day). Sie findet in dem nach der Schlacht um Berlin bezogenen Hauptquartier der sowjetischen Streitkräfte statt und ist auf den 8. Mai datiert.

  7. Hoffen auf die Befreiung. 1943. 01:48. Ursula Schulze-Resas Was wussten die Deutschen? 1943. 00:54. Ernst Grube Schüsse auf das Ghetto Theresienstadt/Terezín. 1945. 02:43. Eugen Herman-Friede Erste Begegnung mit der Roten Armee. 1945. 01:53. Arno Hambur ...