Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 26 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Willy Brandt wurde seit den 1970er-Jahren wiederholt mit außerehelichen Affären in Verbindung gebracht. Im Jahr 2013 begann Der Spiegel seine Titelgeschichte über Brandt mit der These, der erste von der SPD gestellte Bundeskanzler sei „von einer Liste mit Frauennamen zu Fall gebracht worden“. [78]

  2. „Ich habe nichts für notwendig gehalten. Ich habe Willy Brandt am 6. Mai 1974 früh, als er in einem engen Kreis der Koalition gesagt hat, daß er sich entschlossen habe zurückzutreten, wegen des Vorgangs mit diesem Guillaume wegen Fahrlässigkeiten, die vorgekommen seien, habe ich zu denen gehört – übrigens keiner der anderen war einverstanden, auch weder die drei von der FDP noch der ...

  3. Zahlreiche Indizien deuten - inzwischen - darauf hin, dass der CSU-Politiker jener entscheidende Verräter war, der 1972 das Misstrauensvotum der CDU/CSU gegen Bundeskanzler Willy Brandt scheitern ...

  4. Im Zuge dieses Vorhabens wurden zahlreiche Affären und verheimlichte Katastrophen veröffentlicht. Da es den Bürger*innen nun erlaubt war eine freie Meinung zu haben bzw. diese öffentlich zu teilen, kam es zu hitzigen Debatten, die live im Fernsehen übertragen wurden. Glasnost wird meist mit dem Wort Transparenz übersetzt.

  5. Reagan nekade först till detta, vilket ledde till en skandal känd som Iran-Contras-affären, som blev en av administrationens absoluta (och opinionsmässiga) lågpunkter. [ källa behövs ] Reagan förespråkade Strategic Defense Initiative -programmet (Star Wars), vilket gick ut på att bygga en rymdbas kapabel att skydda USA mot kärnvapenbärande ballistiska robotar .

  6. Mit Sonja Ziemann, Paul Klinger, Willy Fritsch. Während der Heimatfestspiele entscheidet sich das Schicksal der jungen Wirtin des Gasthauses "Am Brunnen vor dem Tore". Im Krieg hat sie sich in einen jungen Engländer verliebt, der sie nun mit seinen Eltern besucht. Inzwischen hat sie sich in einen jungen Mann des Ortes verliebt, der dem ...

  7. Omfattningen av investeringen är mycket stor. Det är skrämmande att uttala sådana enorma siffror", sade Putin vid undertecknandet affären. [98] Miljöpolitik. Under 2004 undertecknade Putin Kyotoprotokollet med syfte att minska utsläppen av växthusgaser. [101]