Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Vor 3 Tagen · Über die Guillaume-Affäre vor 50 Jahren stürzte Bundeskanzler Willy Brandt (SPD). Die genauen Hintergründe sind bis heute unklar. Die Affäre brachte auch die Stasi in Verlegenheit.

  2. Vor 5 Tagen · Sieg bei Fußball-WM Rücktritt Willy Brandts wegen Guillaume-Affäre. Guillaume mit Willy Brandt auf einer Wahlkampfreise in Niedersachsen 1974. Bundesarchiv, B 145 Bild-F042453-0011 / Wegmann, Ludwig / CC-BY-SA [ CC BY-SA 3.0 de ], via Wikimedia Commons.

  3. Vor 2 Tagen · Um den eigenen Job bangten 1974 nur wenige Bundesbürger, aber viele um die deutsche Wirtschaft. Sozialforscher beobachteten eine »Angstlücke«: gut für die Union, schlecht für Willy Brandts SPD.

  4. Vor 3 Stunden · Mit diesen einundzwanzig Worten auf fünfeinhalb handschriftlichen gut lesbaren Zeilen begründete Willy Brandt am 6. Mai 1974 gegenüber Bundespräsident Gustav Heinemann seine Demission. Passend zur Stilistik der manches beschweigenden Kultur der Bonner Republik liest sich das Ereignis aus der Perspektive der damaligen Ehefrau Brandts, Rut: „Am Montag, 6. Mai, kam er in mein Zimmer. Ich ...

  5. Vor einem Tag · Aktuell wird ein Brief von sozialdemokratischen Historikern zur Ukrainekurs der SPD diskutiert. Unter Willy Brandt war die SPD für ihre weitsichtige Ostpolitik bekannt, was ist von Annäherung ...

  6. Vor 6 Tagen · Die SPD hat die falsche Lehre aus Brandts Ostpolitik gezogen Die SPD beruft sich zu Unrecht auf ihren größten Kanzler - Meinung - SZ.de Zum Hauptinhalt springen

  7. Vor 5 Tagen · April 1974, läutete die Verhaftung von Günter Guillaume das Ende von Willy Brandts Kanzlerschaft ein. Der Bundeskanzler übernahm die politische Verantwortung und erklärte am 6. Mai 1974 seinen Rücktritt. Zehn Tage später wurde Helmut Schmidt zu seinem Nachfolger gewählt. Die beiden Kanzlerschaften von 1969 bis 1982 prägten die Bundesrepublik nachhaltig. Doch wie sieht das politische ...