Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Vor 4 Tagen · Willy Brandt (* 18. Dezember 1913 in Lübeck als Herbert Ernst Karl Frahm; † 8. Oktober 1992 in Unkel) war ein deutscher Politiker ( SPD ). Von 1969 bis 1974 war er als Regierungschef einer sozialliberalen Koalition von SPD und FDP der vierte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

    • 18. Dezember 1913
    • Brandt, Willy
    • Lübeck
  2. 5. Feb. 2024 · Mein Traum, meine Geschichte Willy Brandt: der Politiker Film Unterricht Träume und eine bessere Welt Die Schüler:innen formulieren ihre eigenen Träume, um dann ausgehend von ihrer Lebenswelt den Bogen zu Willy Brandts Traum zu spannen. Diesen vergleichen sie später mit ihrem.

  3. Vor 4 Tagen · Willy Brandt (born December 18, 1913, Lübeck, Germany—died October 8/9, 1992, Unkel, near Bonn) was a German statesman, leader of the German Social Democratic Party of Germany (Sozialdemokratische Partei Deutschlands, or SPD) from 1964 to 1987, and chancellor of the Federal Republic of Germany from 1969 to 1974.

    • The Editors of Encyclopaedia Britannica
  4. 5. Feb. 2024 · Seine Mitschüler nennen ihn „Politiker“, später wird Herbert Frahm als Bundeskanzler und Friedensnobelpreisträger Willy Brandt bekannt. 1928 wird Herbert am Lübecker Gymnasium Johanneum aufgenommen, für einen Arbeiterjungen wie ihn etwas Außergewöhnliches.

  5. 28. Jan. 2024 · Willy Brandt wurde 1913 als Herbert Ernst Karl Frahm in Lübeck geboren. Der Name "Willy Brandt" ist ein später angenommenes Pseudonym (s. u.). Seine Mutter, Martha Frahm (geb. Ewert, 1894-1969), arbeitete als Verkäuferin in einem Konsumverein, einem genossenschaftlichen Kaufmannsladen. Den Namen des Vaters nannte sie nicht, sodass B. am 26.

    • 18. Dezember 1913 Lübeck
    • 8. Oktober 1992 Unkel/Rhld.
    • Deutschland-Bundesrepublik
  6. Vor 2 Tagen · Auch Willy Brandt änderte seine zuvor skeptische Haltung und begrüßte die schnelle Vereinigung: „Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört“. Der Historiker Heinrich August Winkler beschreibt die SPD wegen ihrer Haltung zur staatlichen Einheit Deutschlands als janusköpfige Partei: „Ihr eines Gesicht war das patriotische von Willy Brandt, das andere das postnationale das von Oskar ...