Yahoo Suche Web Suche

  1. Suchergebnisse:
  1. Horst Kasner – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Horst_KasnerIm Cache

    Kasner studierte ab 1948 Evangelische Theologie, zunächst an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, anschließend an der Kirchlichen Hochschule Bethel und der Universität Hamburg. Er heiratete die zwei Jahre jüngere Latein- und Englischlehrerin Herlind Jentzsch (* 8. Juli 1928 in Danzig; † 6. April 2019).

  2. Angela Merkel – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Angela_MerkelIm Cache

    Vor 6 Tagen · 1957 wechselte Kasner dauerhaft nach Templin in der Uckermark, um sich am Aufbau einer innerkirchlichen Weiterbildungsstelle zu beteiligen. Dort wuchs Angela Merkel auf. Ihre Mutter war aufgrund des Pfarrberufs des Vaters im Schuldienst der DDR unerwünscht. Am 7. Juli 1957 wurde Angelas Bruder Marcus, am 19. August 1964 ihre Schwester Irene geboren.

  3. Frau Angela Dorothea Kasner wurde am 17. Juli 1954 in Hamburg geboren. Vater Horst war Theologe, Mutter Herlind war Lehrerin und Jüdin. Juli 1954 in Hamburg geboren. Vater Horst war Theologe ...

  4. KZ Auschwitz-Birkenau – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Auschwitz-BirkenauIm Cache

    Zwei Erasmus-Austauschstudenten folgen den Spuren von Etty Hillesum, einer 27-jährigen Jüdin, die 1943 aus den Niederlanden ins Konzentrationslager Auschwitz deportiert wurde. Lagerstraße Auschwitz , 1979, Regie: Ebbo Demant (60 Min, Dokumentation von Täter-Interviews.

  5. Angela Merkel - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Angela_MerkelIm Cache

    Vor 6 Tagen · Merkel was born Angela Dorothea Kasner in 1954, in Hamburg, West Germany, the daughter of Horst Kasner (1926–2011; né Kaźmierczak), a Lutheran pastor and a native of Berlin, and his wife Herlind (1928–2019; née Jentzsch), born in Danzig (now Gdańsk, Poland), a teacher of English and Latin.