Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 3.680.000 Suchergebnisse

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für baden wuerttemberg im Bereich Bücher. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

    • Neuerscheinungen

      Mit verschiedenen Kragen und

      Ausschnittformen, Zopfmuster, ...

    • Bestseller

      Five days only. Die Revolution des

      Fastens: Reduziere Bauchfett, ...

  2. news-arbeitssicherheit.de wurde im letzten Monat von mehr als 10.000 Nutzern besucht

    Jetzt kostenfreies Hygienepaket runterladen und so effektiv Infektionen vorbeugen! Erfolgserprobte Arbeitshilfen für Sicherheitsfachkräfte. Hier downloaden!

  3. tripadvisor.de wurde im letzten Monat von mehr als 100.000 Nutzern besucht

    Sensationell günstige Baden-württemberg Deutschland. Vergleichen und sparen. Alle Bewertungen auf einen Blick & Fotos vom Hotel. Alle Infos auf Tripadvisor.

  1. Suchergebnisse:
  1. Baden-Württemberg[ˌbaːdn̩ˈvʏrtəmbɛrk] (Abkürzung BW; amtlich Land Baden-Württemberg) ist ein Land im Südwesten von Deutschland. Gemäß seiner Verfassung hat es die Staatsform einer parlamentarischen Republik und ist ein teilsouveräner Gliedstaat der Bundesrepublik Deutschland.

    • Bayern

      Als Binnenland grenzt Bayern an folgende Staaten: im Osten...

  2. Willkommen im Portal Baden-Württemberg . Dieses Portal bietet einen Überblick zu den derzeit 72.157 Artikeln aus dem Themenbereich Baden-Württemberg in der deutschsprachigen Wikipedia. Schnellstart Baden-Württemberg Land- und Stadtkreise in Baden-Württemberg Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg Wappen – Flagge

  3. Baden-Württemberg became a state of West Germany in April 1952 by the merger of Württemberg-Baden, South Baden, and Württemberg-Hohenzollern. These states had just been artificially created by the Allies after World War II out of the existing traditional states Baden and Württemberg by their separation over different occupation zones.

    • Geschichte
    • Politik
    • Literatur
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurden die nördlichen Teile der ehemaligen Länder der Weimarer Republik Baden und Württemberg Teil der US-amerikanischen Besatzungszone. Die Südgrenze der amerikanischen Besatzungszone auf diesem Gebiet wurde so gewählt, dass die Autobahn Karlsruhe-München, die heutige A 8, auf der ganzen Strecke innerhalb der a...

    Ministerpräsident

    Von 1945 bis 1952 war Reinhold Maier (DVP) Ministerpräsidentvon Württemberg-Baden.

    Landtag

    Der Landtag in Württemberg-Baden wurde zweimal gewählt, wobei die CDU 1946, die SPD 1950 eine relative Mehrheit erhielt. Zuvor war im Juni 1946 die Verfassunggebende Landesversammlunggewählt worden, wobei die CDU als stärkste Kraft hervorging.

    Wappen und Landesfarben

    Das Wappen von Württemberg-Baden setzte sich aus Elementen der Wappen von Württemberg und Baden zusammen. Für Württemberg standen die Hirschstangen auf goldenem Grund und das schwarz-rote Streifenpaar, für Baden der rote Schrägbalken auf goldenem Grund. Die Landesfarben waren Schwarz-Rot-Gold.

    Berthold Kamm, Wolfgang Mayer: Der Befreiungsminister – Gottlob Kamm und die Entnazifizierung in Württemberg-Baden. Silberburg-Verlag, Tübingen 2005, ISBN 3-87407-655-5.
    Paul Sauer: Demokratischer Neubeginn in Not und Elend. Das Land Württemberg-Baden von 1945 bis 1952. Vaas Verlag, Ulm 1978, ISBN 3-88360-003-2.
    Christian Drewing, Andreas Köller: Baden gegen Württemberg – Männer, Macht und Frauenfunk. Dokumentarfilm, 90 min. In: Eikon Film. EIKON Gesellschaft für Fernsehen und Film mbH, April 2022;abgerufe...
    ↑ Proklamation Nr. 2 – Amtsblatt der Militärregierung Deutschland, Amerikanische Zone, Ausgabe A (1. Juni 1946), S. 2
    ↑ Das Wahlergebnis findet sich bei www.wahlrecht.de
    • 15.703 km²
    • Deutsch
    • Geographische Lage
    • Städte und Regionen
    • Geschichte
    • Wappen
    • Baden Im Land Baden-Württemberg
    • Dialekte
    • Kultur
    • Politik
    • Ausstellungen
    • Filme

    Baden liegt im Südwesten Deutschlands. Zentrale Landschaft Badens mit den meisten großen Städten ist die südöstliche Oberrheinische Tiefebene. Im Westen und Süden von Rhein und Bodensee begrenzt, erstreckt sich das Land rechtsrheinisch vom Linzgau über Lörrach, Freiburg und Karlsruhe, der größten Stadt, bis Mannheim und weiter bis an Main und Taube...

    Karlsruhe war ab 1715 Residenzstadt, zunächst der Markgrafen von Baden-Durlach, dann ab 1771 der vereinigten Markgrafschaften Baden-Durlach und Baden-Baden und später der Großherzöge von Baden sowie bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs Hauptstadt der 1918 gegründeten (Demokratischen) Republik Baden. Die Titel „Residenzstadt“ bzw. „Hauptstadt“ trug n...

    Markgrafschaft

    Der Name stammt von den Markgrafen von Baden, einer im 12. Jahrhundert etablierten Adelsfamilie, die mit den Herzögen von Zähringen stammverwandt war. Baden war nie eine Mark; der Markgrafentitel war ursprünglich verbunden mit der Mark Verona, die ebenfalls von den Zähringern regiert wurde. Sie übertrugen den Titel und nannten sich fortan Markgrafen von Baden. Hermann II. war der erste Zähringer, der sich nach dem neuen Stammsitz, der Burg Hohenbaden hoch über den Thermalbädern der damaligen...

    Kurfürstentum und Großherzogtum Baden in der napoleonischen Zeit

    Das moderne Land Baden entstand zu Beginn des 19. Jahrhunderts unter der Protektion Napoleons und durch die geschickte Diplomatie des badischen Gesandten Sigismund Freiherr von Reitzenstein, der als der eigentliche Schöpfer des modernen Baden gilt. In der Folge der napoleonischen Neuordnungen erreichte Baden in den Jahren 1803 bis 1810 erhebliche Gebietsgewinne – rechtsrheinische Territorien vieler kleiner Fürstentümer, geistliche Gebiete, Gebiete Vorderösterreichs und Reichsstädte– von einem...

    Großherzogtum Baden im 19. Jahrhundert

    Im 19. Jahrhundert konnten sich in Baden Demokratie und Parlamentarismus freier entwickeln als anderswo. 1818 erhielt das Großherzogtum eine für damalige Verhältnisse sehr fortschrittliche liberale Verfassung, die Baden zur konstitutionellen Monarchie machte. Sie sah mit der Badischen Ständeversammlung ein Zweikammernparlament vor, dessen zweite Kammer große politische Bedeutung erhielt. Diese wurde nicht ständisch gegliedert, sondern mit nach Bezirken gewählten Vertretern besetzt. Die Debatt...

    Das Stammwappen Badens ist ein roter Schrägbalken auf gelbem (goldenem) Grund. Im Laufe der Geschichte des Landes wurden weitere Bestandteile, wie etwa Greife oder eine Krone, Teile des Wappens. 1. Stammwappen Badens 2. Wappen des Großherzogtums Baden im Kaiserreich 3. Wappen der Republik Baden

    Obwohl die heutigen Regierungsbezirke nicht mehr den alten Landesgrenzen entsprechen und offiziell nur nach dem Sitz des Regierungspräsidiums benannt sind, werden sie landläufig oft noch als Nord- bzw. Südbaden bezeichnet. Andererseits beharren auch Bewohner von Orten, die heute zu den Regierungsbezirken Tübingen oder Stuttgart gehören (etwa am Bod...

    Die in Baden zu findenden Dialekte der deutschen Spracheumfassen sehr unterschiedliche Mundarten, die zudem den verschiedenen Dialekthauptgruppen Mitteldeutsch und Oberdeutsch angehören: 1. Mitteldeutsche Dialekte: Um Mannheim und Heidelberg wird mit dem Kurpfälzischen ein pfälzischer Dialektgesprochen. 2. Oberdeutsche Dialekte: In den meisten Teil...

    Als Markenzeichen der badischen Volkstrachten gilt der Bollenhut, der allerdings nur in der Umgebung von Gutach im Schwarzwald beheimatet ist. Das Kartenspiel Cego oder Zego war noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts nur in Baden und in einigen Grenzgebieten zu Württemberg und Hohenzollern das beliebteste Kartenspiel und ist somit typisch b...

    Staatsoberhäupter

    Die Staatsoberhäupter (Markgrafen, Kurfürsten und Großherzöge) von Baden von 1738 bis zur Novemberrevolution1918 waren: 1. Karl Friedrich(1728–1811), 12. Mai 1738–10. Juni 1811. Markgraf, ab 5. Mai 1803 Kurfürst, ab 5. Mai 1806 Großherzog 2. Carl Ludwig Friedrich(1786–1818), 10. Juni 1811–8. Dezember 1818, Großherzog 3. Ludwig I.(1763–1830), 8. Dezember 1818–30. März 1830, Großherzog 4. Leopold(1790–1852), 30. März 1830–24. April 1852, Großherzog 5. Ludwig II.(1824–1858), 24. April 1852–22. J...

    Leitende Staatsminister bis 1918

    Die Funktion des Präsidenten des Staatsministeriums, die etwa der des heutigen Ministerpräsidenten entsprach, gab es offiziell lediglich in den Jahren 1820 bis 1842, 1844 bis 1846 und 1861 bis 1918. Von 1846 bis 1861 führte entweder der Großherzog selbst oder der dienstälteste Minister den Vorsitz im Staatsministerium. Außer in der Amtszeit Reitzensteins 1832 bis 1842 leitete der jeweilige Präsident des Staatsministeriumsauch ein Fachressort (Ministerium). Leitende Staatsministerin der Funkti...

    Weitere bekannte Politiker aus Baden

    1. Prinz Max von Baden, letzter Kanzler des deutschen Kaiserreichs 2. Friedrich Ebert, erster Reichspräsident der Weimarer Republik 3. Constantin Fehrenbach, Reichskanzler der Weimarer Republik 4. Joseph Wirth, Reichskanzler der Weimarer Republik

    100 Badische Jahre. Wanderausstellung des Landesvereins Badische Heimat e. V. vom 28. Februar 2009 bis 17. April 2009 im Regierungspräsidium Freiburg im Breisgau (Basler Hof).
    Baden! 900 Jahre – Geschichten eines Landes. Große Landesausstellung vom 16. Juni bis 11. November 2012, Badisches LandesmuseumKarlsruhe.

    Adelsleben – 900 Jahre Haus Baden.Dokumentation, Deutschland 2012, gezeigt in: „SWR/SR“, 10. Juni 2018, 21:00–21:45 Uhr.

  4. Am 25. Februar 2020 wurde erstmals eine COVID-19-Erkrankung in Baden-Württemberg bei einer Person festgestellt, die zuvor in Mailand gewesen war. Am 12. März 2020 wurde der erste COVID-19-bedingte Todesfall in Baden-Württemberg gemeldet. Am 28. März 2020 stieg die Zahl der Infektionen auf über 10.000 bestätigte Fälle.

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für baden wuerttemberg im Bereich Bücher. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

  2. news-arbeitssicherheit.de wurde im letzten Monat von mehr als 10.000 Nutzern besucht

    Jetzt kostenfreies Hygienepaket runterladen und so effektiv Infektionen vorbeugen! Erfolgserprobte Arbeitshilfen für Sicherheitsfachkräfte. Hier downloaden!

  3. tripadvisor.de wurde im letzten Monat von mehr als 100.000 Nutzern besucht

    Sensationell günstige Baden-württemberg Deutschland. Vergleichen und sparen. Alle Bewertungen auf einen Blick & Fotos vom Hotel. Alle Infos auf Tripadvisor.