Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Alfred Müller-Armack (Mitte) 1961. Alfred August Arnold Müller-Armack (* 28. Juni 1901 in Essen; † 16. März 1978 in Köln) war ein deutscher Nationalökonom, Kultursoziologe, Urheber des Begriffs und Mitbegründer der Sozialen Marktwirtschaft

  2. Alfred Müller-Armack. * 28.06.1901 Essen. † 16.03.1978 Köln. Der Nationalökonom und Kultursoziologe ALFRED MÜLLER-ARMACK wird auch als geistiger „Vater“ der Sozialen Marktwirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland bezeichnet. MÜLLER-ARMACK vertraute darauf, dass der Konsument den Produzenten zwingen könne, auf seine Bedürfnisse ...

  3. Alfred Müller-Armack, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft, mit Zigarre, 1959. Objektinfo Alfred Müller-Armack 1901 - 1978 1920 1950 1960 1970 1901 28. Juni: Alfred Müller-Armack wird in Essen als Sohn eines Betriebsleiters der Firma Krupp geboren. bis 1923 Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Promotion zum Dr. rer. pol.

  4. 1901 am 28.06. in Essen geboren als Alfred August Arnold Müller. Ab den 20er Jahre nahm er den Geburtsnamen seiner Mutter hinzu, ab 1929 veröffentlichte er unter Müller-Armack. 1919 Abitur am Goethe-Realgymnasium in Essen-Rüttenscheid.

  5. 23. Juni 2011 · Alfred Müller-Armack hat in mehreren Städten Wirtschaftswissenschaften und Philosophie studiert und promovierte 1923 in Köln. Er war Freund, Weggefährte und langjähriger Mitarbeiter von Ludwig...

  6. Alfred Müller-Armack (28 June 1901 – 16 March 1978) was a German economist and politician. He coined the term "social market economy" in 1946. Müller-Armack was professor of economics at University of Münster and University of Cologne. He was a central figure of the "Cologne school". He always pointed out that the economy had to serve humanity.

  7. Prof. Dr. Alfred Müller-Armack war ein deutscher Ökonomen, der das Institut für Wirtschaftspolitik (IWP) 1950 gründete und bis 1978 leitete. Er war maßgeblich an der Ausarbeitung der "Römischen Verträge" zur Gründung der EWG beteiligt und schuf den Begriff "Soziale Marktwirtschaft".